Follow

Und wieder mal der Tipp an Kolleg:Innen: Wenn Apps wie hier bei der SZ redaktionell besprochen werden, lohnt sich ein Blick auf @exodus und die Datenschutzerklärung.
sueddeutsche.de/panorama/coron

Der Zweck von Tourismus-Apps ist evtl. nicht (nur) der Eintrag ins virtuelle Gipfelbuch oder Schätzungen über die Menge (eingecheckter) Wanderer.

Sondern Retargeting der Urlauber bei Facebook oder Google Ads auf Grund ihrer Aktivitäten oder E-Mail-Adressen.

Das sollten die Leser:Innen doch wissen, oder?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!