Follow

Machen Sie mit und finanzieren Sie die taz über Facebook! Leisten Sie einen Beitrag für ein unfreies Internet und einen getrackten Zugang zu plattformabhängigen Journalismus.

TAZ WOLLEN WIR!

blogs.taz.de/hausblog/texte-fu

@rufposten oh mein Gott.
Ich bekomme das Gott sei dank nicht mehr mit, weil alle diese Datenkraken an meinem Netzzugang fleißig unterdrückt werden...

@Danijel
Das ist ein Trugschluss.
Wer mündig Nachrichten verstehen will muss auch immer daran denken, welchen Meister sich der jeweilige Schreiberling gereade zu verdingen versucht.
Diese Leistung wird dir nie ein Browser abnehmen können.

@rufposten

@rufposten Liebe taz, heute ist der 1. März, nicht der 1. April.

@rufposten Einerseits ihre App in F-droid anbieten, ganz ohne Google, auf der anderen Seite das hier... meh

@rufposten
Ein Zuviel an Marktmacht (Google, Facebook) lässt sich nur per gesetzlicher Regulierung in den Griff bekommen. Die einzelnen, abhängigen Akteure (Medien) haben vermutlich kaum eine Wahl, wollen sie weiter existieren.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!