Follow

Noch so ein richtungsweisendes Urteil. Damit wird es immer klarer, dass man mit Gruppendaten der DSGVO nicht entkommen kann. Das betrifft auch Googles Kohortentechnologie . Wahrscheinlichkeiten sind personenbezogen, wenn sie auf eine Person bezogen werden💡🤷‍♂️

"Das BVwG hat im Teilerkenntnis vom 20. August 2020, GZ W258 2217446-1/15E, ausgesprochen, dass es sich bei statistisch errechneten Daten, die einer bestimmten Person zugeordnet werden, um personenbezogene Daten handelt. …"

@rufposten Very interesting. Thanks for posting that verdict!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!