Noch so ein richtungsweisendes Urteil. Damit wird es immer klarer, dass man mit Gruppendaten der DSGVO nicht entkommen kann. Das betrifft auch Googles Kohortentechnologie . Wahrscheinlichkeiten sind personenbezogen, wenn sie auf eine Person bezogen werden💡🤷‍♂️

"Das BVwG hat im Teilerkenntnis vom 20. August 2020, GZ W258 2217446-1/15E, ausgesprochen, dass es sich bei statistisch errechneten Daten, die einer bestimmten Person zugeordnet werden, um personenbezogene Daten handelt. …"

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!