Follow

Die Zeit: "Handgemachte Apps, direkt vom Erzeuger
Der Markt für Android-Apps wird von Google beherrscht. Der alternative App-Store F-Droid will dem etwas entgegensetzt. Gibt es dort alle Apps, die man im Alltag braucht?"

zeit.de/digital/mobil/2021-12/

@rufposten ein charmanter Geist hat dort einen guten Kommentar hinterlassen ;-)

Ein Android Smartphone läßt sich problemlos ohne Google Account einrichten. Dazu überspringt man bei der Einrichtung die aufdringlichen Aufforderungen (von Google und vom jeweiligen Hersteller).
Anschließend installiert man den im Artikel beschriebenen AppStore F Droid über den Webbrowser.
Über F Droid installiert man danach Aurora.
Aurora ermöglicht den Zugriff auf alle Apps aus Play Store [...]

@caliandroid @rufposten Auch die Bezahl-Apps ?
Nicht das ich welche will.
Ich - als Informatiker - hatte schon bei Android 8.1 leichte Probleme, die Aufforderungen zu umgehen. Es ist mir gelungen und F-Droid enthält schon fast alle Apps,. die ich brauche.

@grauzone @rufposten jein, nur wenn die Bezahlung außerhalb des Playstores erfolgt ist. Sobald die Abwicklung über Google läuft, wird es kompliziert

@caliandroid @grauzone @rufposten dass man google account einrichtung etc umgeht ändert aber nichts daran, dass die google play dienste im hintergrund laufen und alle 20min infos über dich an google schicken... aber darum gehts hier ja auch nicht. Ist in jedem Fall ein guter Artikel!

@khaine411 @caliandroid @rufposten Nicht bei mir: Blokada und Pihole verhindern das Senden von Daten an Google erfolgreich !

@grauzone
Ich habe auf dem Firmenhandy Blokada gegen personalDNSfilter ersetzt. Habe hiermit bessere Erfahrung gemacht

@khaine411 @rufposten

@caliandroid @rufposten
Sehr interessanter Artikel.
F-Droid aktualisiert prima seine Apps und Aurora, glaube ich auch.

Aber:
Wie funktionieren dann die Systemupdates?
Speziell Firmware und Sicherheitsupdates?

@fredfrog610 @rufposten

Die bekommst du nach wie vor vom Verwalter deines OS. Kann Samsung, Sony, Google oder eben einer der freien AOSP Anbieter wie LineageOS oder /e/ sein.

Systemapps sind nur Apps und werden bei einem proprietären Android problemlos von Aurora aktualisiert oder über den Playstore ( Systemapp Updates gibt es ohne Anmeldung bei Google)

@rufposten
In meinem Fall: ja.
Ich hab seit 2013 drei Android-Smartphones für mich eingerichtet (und noch ein paar für andere), von denen keins einen Google-Account hatte, aber das mitgelieferte Android benutzt. Alles kein Problem, solange man nicht bestimmte geschlossene Apps "braucht".

Aktuell leb ich mit LineageOS ganz prima, muss auch nicht meht die GooglehServices gewaltsam blockieren, weil ich die Version mit MicroG hab :)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!