Follow

69 Prozent deutscher KMUs gaben in einer nichtrepräsentativen Studie an, dass sie Facebook und Google nur widerwillig für Werbung nutzen. Sie sehen aufgrund der Vormachtstellung dieser zwei Akteure im Markt für Online-Anzeigen aber keine andere Wahl.

heise.de/news/Amnesty-Umfrage-

@rufposten nicht nur das. Laut einem Bericht im WDR würde der Wirt eines Restaurants an einem Badesee nicht in Google Maps aufgenommen, weil er keine Google Werbung gemacht hat. Zumindest konnte man die Sendung damals so interpretieren. OSM nutzen!

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!