Consentstring schon vor der Einwilligungsabfrage hardcoded auf "true" setzen:

Kann man machen, aber das ist dann halt gewerbsmäßiger Betrug.

Morgen bringen SZ, NDR und WDR mal wieder eine spannende Recherche aus geleakten Files 👍

Endlich ist es offiziell und am Sonntag Premiere! 🥁

ardmediathek.de/video/wdr-dok/

Kann man das Leben einer Person,
auf Grund der Daten,
die online über sie gesammelt wurden,
rekonstruieren?

Wir haben es einmal versucht.

Ad Tech versucht uns jeden Tag damit zu manipulieren.

info.madetomeasure.online/

Behavioural tracking is now mainly done in-app by surveying the microseconds you take to interact with a video. This way TikTok categorizes your mindset within a few days and - depending on that - may serve you more and more problematic content.

And down the rabbit hole you go.

Show thread

Heise stellt kurz das "cookieless" Tracking von Aurora vor:
heise.de/news/Aurora-Webseiten

"Anonymität wahren" in der Überschrift ist leider völlige Irreführung, da das Tracking mit einem sehr umfangreichen Hardware-Fingerprint durchgeführt wird. Das Auslesen von diesen Werten für Werbetracking und Marktforschung verletzt im Übrigen in gleicher Weise die ePrivacy-RL.

"Für Gaming und Social Media interessieren sich Kinder und Jugendliche. Doch welche Daten geben die Heranwachsenden preis? So Schützen Sie die Privatsphäre Ihres Kindes."

verbraucherzentrale-niedersach

Lustiger wirds heute nicht mehr:
Die Datenschutzerklärung von diesem Seitenbetreiber kann man nur lesen, wenn man vorher bei einer Umfrage von Google Ads teilgenommen hat 🤡

Luca-App: Jeden Tag einer neuer Knaller.

Heute: Die Betreiber von Check-In-Orten sollen freiwillig ihre privaten Schlüssel hochladen.
twitter.com/ralf/status/139824

Der Sommer kommt, ihr geht raus und was gibt es schöneres, als etwas mehr über Pflanzen oder Vögel Bescheid zu wissen.

Ich nutze dafür zwei Uni-Apps, die ich mir vorher ganz genau angeschaut habe:
🌼 Flora Incognita (TU Ilmenau)
🦉 BirdNET (Chemnitz University of Technology)

Keine Tracker
Keine Übertragung von Werbe-IDs
Keine Verbindungen zu Drittanbietern
(allerdings nicht bei F-Droid erhältlich).

Im Dezember 2020 hat der SWR dann Phase6 kontaktiert, einige Tracker hatte man bis dahin bereits von selbst entfernt, den Großteil nahm man dann im Dezember raus. Heute ist die Website trackingfrei, die App nicht ganz.

Am Ende wollte die Redaktion des SWR die Geschichte nicht mehr veröffentlichen, weil sie so lange auf die Stellungnahme der Berliner Behörde gewartet haben, dass Phase6 schon das meiste in Ordnung gebracht hatte. Eine abgelaufene Geschichte will keine Redaktion.

Show thread

Dieser umkreiste Haken im linken Feld bedeutet nicht, dass die anderen Felder abgewählt sind.

Aber wenn man hartnäckig herausgefunden hatte, dass die drei rechten aktiv sind, konnte man sie grau schalten. Mit solchen betrügerischen Tricks kann man auch ins Gefängnis wandern. Das BDSG sieht Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder Geldstrafe vor.

In der App nutzt man bis heute die Analysetools von Amplitude und Adjust. Aber auch diese Marktforschung mit der AAID ist nur mit Einwilligung erlaubt.

Show thread

Wollte man doch die Eltern fragen, bekamen die eine Tafel vorgelegt …

Hier willigten die Eltern also ahnungslos in die Nutzung von „anonymen Daten“ zur „Produktverbesserung“ ein, während in Wahrheit „personenbezogene Daten“ für die „Werbevermarktung“ verarbeitet wurden. Das ist Betrug, oder?

Auf der Seite gab es auch einen Cookie-Banner. Ja, wir haben alle schon Dark Patterns gesehen, aber das folgende war schon eine andere Nummer:

Show thread

Pubmatic kann mit den Daten machen, was es will.

Richtig doof auch, dass Facebook die Nutzung des Vokabeltrainers live verfolgen konnte, weil FB's Pixel in die Seite integriert war. Diese Daten bleiben dauerhaft bei FB, man kann sie nicht einsehen und nicht löschen. Auch Werbetracker von Google und Microsoft waren integriert. Google erhielt von Phase6 die feste Login-ID der Kids, so dass diese Besuche dauerhaft zu einem Profil gebündelt werden konnten, selbst wenn die Cookies gelöscht werden.

Show thread

Wollte hier endlich mal eine Geschichte raushauen, die ich unter Mitwirkung des SWR recherchiert habe, die aber am Ende nie veröffentlicht wurde.

Es geht um "Deutschlands führenden Vokabeltrainer", Phase6, den über eine Million Personen nutzen, darunter viele Kinder.

Vermutlich über eine Agentur hatte man für Retargeting Pubmatic und Mathtag in die Website eingebunden, die dann die Cookies der Kinder zur Versteigerung von Anzeigen mit 20-30 anderen Anbieter austauschten (Cookie-Matching).

Tiktok: Breaking numerous privacy laws ever since existence but complaining about a single letter that went public.

Unbelievable.

I ♥️ Netzpolitik.org

twitter.com/FantaAlexx/status/

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!