Show more

Der CCC-Stuttgart bezieht ebenfalls Position und übt in einem offenen Brief an das Kultusministerium Kritik an der Entscheidung für Microsoft bzw. O365 an Schulen in Baden-Württemberg. Prima!

cccs.de/2020-08-17-bildungspla

Die Posse um die Betriebsratgründung bei N26 geht in die zweite Runde. Leute, sucht euch eine neue Bank. Eine, die vielleicht ehtisch und sozial aufgestellt ist. N26 ist es jedenfalls nicht - so ein Geschäftsmodell sollte man nicht unterstützen.

heise.de/news/Betriebsratsgrue

Bei Lanz geht es auch um Schulen. "Wenn wir nicht aufpassen, werden wir wieder Schulschließungen bekommen."

Heißt übersetzt: Dann werden sich viele Kinder und Jugendliche anstecken und davon auch welche krank werden.

Das wird selten ausgesprochen.

Digital Souveräne Schule schickt Brief an Abgeordneten des Bildungsausschusses in Baden-Württemberg (BW). Inhalt könnt ihr hier vollständig nachlesen. Die geplante Einführung von Microsoft an Schulen in BW trifft auf immer größer werdenden Widerstand - und das zu recht!

digital-souveraene-schule.de/2

Give Students ! Die hat eine Petition gestartet, um Schüler*innen aus den Zwängen proprietärer Software zu befreien: my.fsf.org/give-students-userf – auch wir Student*innen und Dozent*innen von haben unterzeichnet. Ein digitales Wintersemester kommt uns nur mit in die (Schul-)Tüte!

RT @margit_stumpp@twitter.com

Die Chefs von Nextcloud und Ionos, @fkarlitschek@twitter.com und @achimweiss@twitter.com haben an MP #WinfriedKretschmann geschrieben. „Unabhängigkeit und Datensouveränität der Lehrer und Schüler sollten uns allen am Herzen liegen“
Dringend notwendig, den Ministerin #Eisenmann ignoriert dies permanent!

🐦🔗: twitter.com/margit_stumpp/stat

Man will es kaum glauben, aber .. ob die Polizei womöglich eher rechts ist, bis in die Führung? Auch und gerade in Berlin, auch und gerade mit SPD-Innensenator?

RT @SchwarzePalmen@twitter.com

Berliner Polizei am #b0108 bei rechtsoffener #Hygienedemo: „Wir wollen und können diese Demonstration nicht auflösen“

Berliner Polizei 4 Stunden später bei linker Demonstration:

🐦🔗: twitter.com/SchwarzePalmen/sta

German Version:
Die #CoronaWarnApp wurde heute veröffentlich. DIe app kann es nicht bei F-Droid geben, da die Kernfunktionalität in den Google Play Services implementiert ist und proprietäre Bibliotheken in der App benötigt.
Außerdem erlaubt Google die Benutzung der Contact Tracing api nur speziell freigeschalteten Apps, die über den Play Store installiert worden sind.

The German Corona Warn App went live today. F-Droid cannot distribute the app for multiple reasons:

1) The core bluetooth contact tracing functionality is only implemented in Google play services and requires proprietary client libs to be included in the app.
2) The google api mentioned above is only available for use by apps which are whitelisted by google and distributed through the play store.

Die Corona-Warn-App startet morgen. Paradox: Diejenigen, die sich für ein Android ohne Google entschieden haben - also für Selbstbestimmung, Datenhoheit und Freiheit - bleiben außen vor und werden die App nicht nutzen können.

Es ist soweit! Im Blogpost blog.retter.jetzt/posts/kubern beschreibe ich wie mit , basierend auf der Infrastruktur, deren Setup ich in den vorherigen Post beschrieben habe, ein -Cluster provisioniert wird.

Ich habe heute mehrere Journalist*innen über den 'systemischen Rassismus' in den USA sprechen hören, sehr überzeugt.

Absolut richtig.

Dasselbe gibt es hier, wir sagen auch 'struktureller Rassismus' dazu.

Ich erwarte, dass darüber jetzt genauso engagiert gesprochen wird.

Liebe Senfcallende,
wir brauchen eure Unterstützung: unser neuer #Server soll auf Herz und Nieren getestet werden. Deshalb veranstalten wir heute um 21:00 einen Lasttest in diesem Konferenzraum:
bbb2.senfcall.de/easy/test
#SenfenBisDiePlatineGelbIst

Bringt Freunde, Verwandte, die Senfmanufaktur eures Vertrauens und wem ihr sonst noch eine #Videokonferenz aufdrücken könnt mit und boostet diesen Beitrag als ob es morgen keinen #Senf mehr gäbe. #followerpower #reTootTutGut #boostTheSenfOutOfIt #boost

Blog nach einer längeren Downtime wieder verfügbar ... Ich hatte eigentlich geplant von einem eigenen Helm-Chart für den nginx-ingress auf die Variante hub.helm.sh/stable zu wechseln. Dies ist leider gründlich schief gegangen.

Im neuen Blogpost beschreibe ich den nächsten Schritt auf dem Weg zum -Cluster. Im letzten Post hatte ich beschrieben, wie die virtuellen Server mit provisioniert werden. Nun geht es um die Konfiguration der Server per .
blog.retter.jetzt/posts/vorber

Nach dem Vorgeplänkel geht es heute so richtig los. Im neuen Blogpost beschreibe ich das Setup der Basis Infrastruktur für unser Cluster mithilfe von .

blog.retter.jetzt/posts/basis-

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!