Follow

Das Wochenende bei der Familie hat mich doch mehr beansprucht als ich dachte. Ich liege im Bett, weil ich unheimlich müde bin. Dabei müsste ich die Küche endlich mal aufräumen. Keine Energie 😩

@schmetterlingstraum Erstmal schlafen... 😴 Und Küche Küche sein lassen. Die kannste ja später noch machen (bzw. mit einem kleinen Eckchen anfangen und schauen, was daraus wird) 🙂

@Kajo ich denke ich werde heute die Küche einfach sein lassen. Gerade ist ein Brötchen im Ofen. Das gibts gleich mit lecker Käse und Tomaten - jammi.

@schmetterlingstraum Oder so 😀 Morgen ist auch noch ein Tag.

Lass es dir schmecken! 👍

@schmetterlingstraum Ich wünsche dir sehr, dass du bald wieder zu Kräften kommst!❤ Ich verstehe gut, dass dich das Wochenende extrem gefordert hat.. (( )) <3

@Lebensstrom dankeschön, es wird sicher von Tag zu Tag besser werden. Erstmal dem Körper wieder ein bisschen Ruhe gönnen. Dann folgt hoffentlich auch die Psyche.

@schmetterlingstraum Die Küche ist gerade überhaupt nicht wichtig. :)
Es ist immer schwer, das Sichtbare (Unordnung) mit dem Nicht-Sichtbaren (Bedürfnis nach Ruhe) zu vergleichen. Ich hoffe, dass du dir die innere Erlaubnis geben kannst, "Nichts" zu tun. "Nichts" ist manchmal schon sehr viel. Ich selbst brauch nach Familenbesuchen Wochen, bis ich alle negativen Eindrücke abgeschüttelt hab.

@boreana Die Küche ist tatsächlich noch im Chaos, aber ich werde heute auch nichts mehr aufräumen. Ich bin total weggeschlafen und gerade erst wieder wach geworden 🙃 Anscheinend hat mein Körper die Ruhe gebraucht.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!