Bad geputzt ✅
Müll draußen ✅
Waschmaschine läuft ✅

Jetzt bin ich platt! Und stolz! 😎

Guten Morgen ☕

Auch wenn es schon offiziell Mittag ist. Bei mir läuft es gerade nicht nach der Uhr. Alles ist schwer und überfordernd.

Einkauf geschafft ✌🏼

Ich bin heute echt sehr dünnhäutig. Jeder Mensch, der im Weg stand oder an mir vorbei wollte, war mir zu viel. Die ganzen Geräusche und spürbaren Emotionen. Total überflutend. Also stand ich dort mitten zwischen den Regalen, erlaubte mir tief durchzuatmen, um all den Stress rauszunehmen.

Therapie vorbei
Kopf voll

Und es fühlt sich gerade gut an! Ich - die erwachsene Annie - habe eine wichtige Entscheidung getroffen. Die nächsten zwölf Sitzungen bleibe ich bei dieser Therapeutin.

Hab da mal was aus der letzten Skillsgruppe aufgearbeitet. Die bio-soziale Theorie 💚

Heute gab es wieder Hasis zu beobachten. Ich musste mich zwar zwingen, nach draußen zu gehen, aber es tat letztlich doch wieder gut. Wieso lerne ich das nicht? Wieso ist es jedes mal erneut eine riesige Überwindung an solchen Tagen?

Wieso ist die Stimmung zur Zeit abends immer so mies? Wieso graut es mir vor der Nacht? Was ist da los? 🤷🏻‍♀️

Also bin ich eine Stunde später los und einigermaßen trocken durch die Gartenanlage gekommen. Und ich konnte heute alles um mich herum sogar noch etwas achtsamer wahrnehmen.

Der Wind, der über mein Gesicht, meine Arme, Hände und Finger streifte. Die Schmetterlinge, die an mir vorbeisausten. Die Bienen, die auf den letzten blühenden Blumen ihren Nektar sammelten. Und die schnatternden Laufenten, die total im Putzmodus waren 🦆

2/2

Show thread

Ich bin durch mit der Sitzung und konnte auch alles ansprechen. Einiges mit viel Ungeduld, einiges mit Angst. Wir haben uns geeinigt, die nächsten Stunden als eine Art Test zu sehen, ob es mit dem zweiwöchigen Rhythmus klappt. Ich darf mich im Notfall zwischendurch melden und habe auch einen festen Therapietag bekommen. Das erleichtert gerade ein wenig.

Es tut mir total leid zu lesen, dass Dominique und ihr tolles Team das mental health Café in München schließen müssen. Es sollte alles nicht sein. Kurz vor Corona hatten sie erst eröffnet und stehen schon wieder vor dem Aus. Traurig 😢

instagram.com/p/CTZb-J3ofGl/

Der Versuch den Abend ein bisschen erträglicher zu machen. Irgendwie geht es mir nicht gut. Näher kann ich es nicht beschreiben.

Psyche 

Einkauf geschafft! 👍🏼

Mir fehlt im Moment so dermaßen die Kraft, dass ich erst einmal ausruhen muss. In meinem Kopf sind tausende Worte, die ich kaum rauszubringen vermag. Unscharf, ohne Kontur. Ich denke ich sollte nachher ein bisschen schreiben.

Psyche, Migräne 

Ich würde gerade gerne in die nächste Bahn nach Hause einsteigen. Migräne, Angst und Nebel. Das ist alles etwas viel. Ich struggle. Mit mir. Mit diesem Augenblick.

Dann auf an die Planung der Woche! 📕

Ist schon etwa tricky, weil ich nie genau weiß, wie die Tage kräftemäßig aussehen werden. Deshalb realistisch blieben. Nicht zu viel vornehmen!

Ich möchte gerne den Anspruch an mich selbst loswerden, immer und überall direkt helfen zu müssen. Das ist echt so tief in mir drin, dass es jeden Tag im Hinterkopf sitzt und laut 'mach schon' ruft. Dabei darf ich doch auf mich selbst aufpassen! Und wenn die Kapazität begrenzt ist, zähle ich zuerst. Klingt schon irgendwie egoistisch 🙄

Ich wundere mich ein wenig, denn nach dem aufwirbelnden Gestern war das heute ein echt okayer Tag. Meine drei guten Kleinigkeiten 💚

▫️mal wieder in Netflix reingesuchtet
▫️Küche ist sauber!!!
▫️ich ❤️ mein Bullet Journal

Und bei euch so?!

Dem Wochenende etwas Struktur geben. Die letzte Woche war ja eher chaotisch. Das wirft mich zu sehr aus der Bahn 🙈

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!