scops boosted

Premium mobile operating system creators Jolla: the new Sailfish OS "Verla"

Introduces a new sharing system, camera updates +some more sandboxing work under the hood!

Wishing to leave the notorious Google ecosystem and services behind? Sailfish X is for you, improving all the time.

==> blog.jolla.com/verla/
_
#Jolla #Verla #Salfish #SailfishX #SailfishOS #mobile #Linux #deleteGoogle #deleteAndroid #sandbox #Xperia #UNESCO #PekkaVuorela

scops boosted

@scops @mobian @danielst @kuketzblog i.e. one must be able to *reproduce* the hardware. with MNT Reform, you can do that. with pine or purism, you can't.

scops boosted

@scops @mobian @danielst @kuketzblog schematics are not open hardware. to qualify as open hardware, it must have public design files (sources) published under an open license.

@mobian @danielst @kuketzblog @mntmn yeah, the ICs itself aren't open hardware (the i.mx8 is at least open spec; the pines CPU is not imho)

sehr schön... jap, "krieg euren Arsch hoch am 26. September" (wenn ihr noch keine Briefwahl gemacht habt)! :)
youtube.com/watch?v=7rHgCNkqGl

@lfdi aber das heißt im Falle eines US Unternehmens, dass das sowas wie das Modell von T-Systems zur Microsoft 365 Office Cloud nötig ist, bei dem die Daten entsprechend erst verschlüsselt in der Azure Cloud abgespeichert werden und die Applikation auf den T-Systems Serven laufen nötig ist und die Datenverabeitung nicht in der (in meinem Beispiel) Google Cloud stattfinden kann nach dem Dokument?!

scops boosted

@lfdi Daten müssten bei dem Hosting in der Google Cloud per Definition unverschlüsselt verarbeitet werden; sonst könnte sich kein Kunde einloggen o.ä. Die Rechtsgrundlage wäre das Problem... Standardvertragsklauseln gelten ja hier genauso wenig wie das nicht mehr existierende Privacy Shield / Safe Harbour...

scops boosted

@lfdi Ich finde einfach nichts konkretes zu dem Thema, darum mal wieder eine Frage an Sie: mMn ist es mit der nicht vereinbar, wenn ich für den Nutzer nicht ersichtlich, mein Angebot in zum Beispiel der hoste und seine Daten dort verarbeite. Eine kann bei so einer Konstellation gar nichts "helfen", weil schon der Aufruf der Webseite die IP eines Kunden in die Google Cloud, die unter US-Recht steht (Patriot Act), überträgt. Wie sehen Sie das?

@danielst @kuketzblog @mntmn Sagte ich ja ;) was @purism selbst betrifft ist das Konzept nicht schlecht; mein liebstes Beispiel ist das Modem, was nicht direkt auf den Hauptspeicher des zugreifen kann: Was nützt mir ein freier Treiber, wenn man über uralte unverschlüsselte Protokolle (GSM) direkt in den Hauptspeicher kommt? Aber worauf ich hinaus will; Dennoch gibt es bei allen von dir aufgezählten Beispiel geschlossene Komponenten. Die machen die Hardware weniger vertrauenswürdig.

@danielst @kuketzblog @mntmn Da muss ich leider teilweise widersprechen; nur weil die Hardware (teilweise) ohne promprietere Treiber/Firmwares auskommt heißt das nicht, dass man die Hardware komplett unter kontrolle hat. Das hat man nur wenn alle Schematiken offen sind; Open Hardware eben.
Außerdem sagt das Betriebssystem wie /e/ nichts über die Vertrauenswürdigkeit der Hardware aus. So toll das oder das ist; beide sind keine Open Hardware Platformen (nur als Beispiel).

@kuketzblog leider ist wirklich kontrollierbare Hardware zu beschaffen allein schon ein riesen Problem. Mit fällt da eigentlich nur abseits von recht alten Geräten sowas wie der @mntmn Reform ein oder die Rechner von Raptor Computers, die man in Europa gar nicht bekommt - halt nur per Import :(

scops boosted

Der sicherste Messenger ist nur so sicher, wie das Betriebssystem auf dem er installiert ist und die Hardware auf der er betrieben wird. Das scheinen viele oft auszublenden. Aber genau hier liegt das größte Problem: Die Systeme sind löchrig und die Hardware nicht kontrollierbar.

scops boosted

Interessantes Argument:
(Kleine Korrektur: Viele Banken und Sparkassen schon ab 30,000)

scops boosted
scops boosted

Safari telefoniert nicht nach Hause und bringt einen Trackingschutz bereits mit. Leider ist die Auswahl an Suchmaschinen begrenzt und Google voreingestellt. Insgesamt aber ein datenschutzfreundlicher Browser.

kuketz-blog.de/safari-datensen

scops boosted

was-ist-gemini.de

Eine eigene Website mit gesammelten Informationen und Links zu Gemini und allem drumherum in deutscher Sprache

scops boosted

Diese Wahl entscheidet über die letzte Regierung, die noch aktiv Einfluss auf die Klimakrise nehmen kann. Es braucht keine prophetische Gabe, um zu wissen, es wird nicht gut enden.

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!