:toot: :mastolove: Danke an alle die mir vor zwei Wochen geholfen haben diese unerträgliche Situation zu überstehen. Dadurch hatte ich genug Energie ein paar Bewerbungen zu schreiben.

:mastorofl: Am Mittwoch hatte ich ein Vorstellungsgespräch, gestern die Zusage, heute war ich im Hauptsitz in Zürich. Montag fange ich an. Das Beste, ich habe mich von der ersten Minute willkommen gefühlt. Montag ist mein erster Arbeitstag.

Ach so es ist ein altes Konservatives Unternehmen.

Ich bin mir dann auch nie sicher, ob flexible Arbeitszeiten bedeutet, dass ich es sein muss, oder ob es ein geben und nehmen ist und was ist mit den "Gemeinsamen Events"? Sind die verpflichtend? klingt erst mal toll, aber ehrlich ihr wollt mit mir kein Bubble irgendwas spielen und Kanufahren. Wenn es verpflichtend ist ist es auch keine Freizeit, sondern arbeit.

:mastozany:

immer wenn ich in Stellenanzeigen sowas lese:

"Start-up-Flair mit regelmäßigen gemeinsamen Events (wie Bubble Football, Lasertag, Kanufahren)
Flexible Arbeitszeiten
Moderne, helle Büros mit Tischkicker, Nintendo Switch, Relax Lounge und weitere Extras
Ausgewogene Work-Life-Balance"

Bin ich mir nicht sicher, ob die das ernst meinen, jemand eine TV Serie gesehen hat und jetzt meint, dass das so sein muss, oder ob das Betriebsklima in Wirklichkeit schlecht ist und versuchen es zu kompensieren.

:toot: Sebastian :mastorofl: boosted

The apples are left on the trees in the orchard. When wintry rain covers them in ice, the apples are persuaded to dissolve, to leave only a ghost behind in the icy shell.
Cider made from ghost apples warms the dead, and chills the living.
You look like you need some.
#Cassoland #MicroFiction #TootFic #SmallStories

Apropos entschlacken. Warum gibt es in keine FEBO Wand

Und weil es das nicht gibt. Wo kann ich hier Kaassouffle und Bamischijf mit ordentlichen Fritten und joppie sauce bekommen?

Immer wenn ich höre, dass sich Menschen entschlacken wollen muss ich mich sehr zurück halten, um nicht zu fragen warum und ob sie sich für einen Hochofen halten.

:toot: Sebastian :mastorofl: boosted

In Bochum demonstrieren heute Schüler*innen. Sie schließen sich der weltweiten Kampagne Fridays for Future an, ein klares Statement! #sharedichdrum #FridaysForFuture #Klimastreik

:toot: Sebastian :mastorofl: boosted
:toot: Sebastian :mastorofl: boosted

Ich muss mal wieder was schönes erleben, irgendwelche Vorschläge für das kommende Wochenende an dem es nur regnen soll?

:toot: Sebastian :mastorofl: boosted

Liebe MediengestalterInnen: bei mir an der StaBi Berlin ist eine Stelle zu besetzen. Mit E11 wird man nicht reich - aber vielleicht glücklich. Cooles Team, viel Freiheit, keine Pitches und Wochenenden. Und das beste: entfristet.
Gerne weiterboosten. Fragen direkt an mich.
preussischer-kulturbesitz.de/s

Ich musste einfach mal die Ereignisse der letzten Wochen aufschreiben. Um zu wissen, ob es nur Einbildung ist, oder ob ich wirklich mit einem Fuß in der Scheiße stehe.

Und ja, ich weiß, dass Medium eine proprietäre Plattform und alles andere als gut ist. Ich bin zu mehr gerade nicht in der Lage.

medium.com/@sebastian.niemann/

:toot: Sebastian :mastorofl: boosted

Hallo Verkehrsbetriebe. Vermutlich alle.

Könnt ihr mal die Fahrtrichtungsbenennungen in Apps, an Haltestellen, Anzeigen an den Haltestellen, Fahrzeugbeschriftung, Fahrzeuganzeigen und so weiter vereinheitlichen?

Am besten: den Liniennummern direkt A und B hintenanstellen?

Danke an alle für die Unterstützung. Auch wenn ich das gerade nicht so zeigen kann. Es war halt kein guter Start für eine Region in der man sich nicht wohl fühlt und fehl am Platz. Ab Montag werde ich versuchen zu tun als sei ich erst hier her gekommen. Show more

✅ Diskriminierungsstelle benachrichtigt
✅ Mit einer Anwältin gesprochen
✅ Gestern schriftliche Bestätigung erhalten die bestätigt, dass die Kündigung vor Vertragsbeginn Ausgesprochen wurde und somit einen Vertragsbruch des Arbeitsvertrages darstellt.

War gerade in der Apotheke um mein Bestelltes medikinet abzuholen, es ist nicht lieferbar.

Langsam geht mir diese Gegend wirklich auf den Sack.

In 5 Jahren habe ich das nicht einmal erlebt, meine Apotheke in Bochum hatte das sogar vorrätig.

Ich weiß, dass ich den Arsch hochbekommen muss, aktiv werden, würdet Bewerbungen schreiben. Ich kann aber gerade einfach nicht. Ich sitze auf dem Sofa, könnte durchgehend heulen und starrte auf das Smartphone und fühle in und um mich nur leere und Frage mich seit gestern was mit mir nicht stimmt, was am mir falsch war und ob ich nicht doch einen Fehler gemacht habe. Absolute Machtlosigkeit, Ohnmacht ohne Lebenslust. Dazu kommen Angst, unendliche Kälte und die Frage nach einem Sinn.

Ich habe gerade per E-Mail darum gebeten mir schriftlich zu bestätigen, dass ich morgen nicht kommen muss, sollte ich keine Antwort bekommen muss ich morgen erst Mal in die Agentur und meine Arbeitskraft zur Verfügung stellen.

:toot: Sebastian :mastorofl: boosted

Wisst ihr was das schlimmste in so einer Situation ist, man fühlt sich schuldig, hilflos, fassungslos und verliert jedes vertrauen in andere Menschen.

Inklusion, Diversität, Miteinander, machen eine Gesellschaft stark.

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!