Follow

kurze frage, weil ich in letzter Zeit wieder Angst Attacken habe und dadurch nichts schaffe außer Luftholen und schwitzen will ich mich krankschreiben lassen. Was gegen die Attacken hilft ist bei meiner Frau zu sein. Die Wohnt aber 300KM weit weg und wenn ich zu ihr fahre habe ich angst, dass es wie Krankfeiern aussieht. Vor allem weil mir zum 30.11. gekündigt wurde.

Gibt es da rechtliche Probleme, wenn ich in so einer Situation trotz Arbeitsunfähigkeit wegfahre?

@seppini Alles was der Wiederherstellung der Gesundheit dient ist auch bei Krankschreibung erlaubt.

@seppini Arbeitnehmer, die krankgeschrieben sind, sind verpflichtet, alles zu tun, was die Wiederherstellung der Gesundheit verbessert. Bettruhe nur, wenn hohes Fieber. Wenn Kreislaufprobleme nach Grippe, dann ist Spaziergang angesagt. Bei Dir also die Fahrt zur Frau.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!