Follow

:toot: Ich habe eine Idee für eine moderne Umsetzung eines Anfänger Kochbuches.
Wann ich es schaffe das umzusetzen weiß ich noch nicht aber ich sammel dafür Rezepte

Was war das erste Rezept, daß ihr zum ersten Mal alleine gekocht habt oder das ihr besonders geeignet haltet, um damit kochen zu lernen.

Z.B. für Studenten die nach 3 Wochen Mensa einfach Mal wieder was richtiges Essen wollen.

Ich bin gespannt ob es bei Nudeln mit Tomatensoße bleibt, oder ob es Abwechslung gibt. :mastoread:

@seppini Oh, da muss ich nachher mal Rezepte raussuchen.
(Die 5 Zutaten Rezepte von Jamie Oliver taugen sehr gut.)

@seppini Ich bin mir relativ sicher, dass es Pfannkuchen waren. mit gaaaanz dick Kakao-Zucker-Palmöl-Masse drauf ;) Nudeln mit Pesto und Sojageschnetzeltem hab ich leztens für mich entdeckt - Nudeln und Soja in einem Topf mit Gemüsebrühe (man sollte im Kopf bis 20 minus rechnen können, um die Reihenfolge und "Einwurfzeiten" zu bestimmen), abgießen jund fertig. :)

@seppini

#GuteIdee: Wenn du Gemüse hast und nicht weißt, wie es zubereitet werden könnte:

In Scheiben schneiden und mit Öl in einer Pfanne warm machen ist oft einen Versuch wert!
Hat für mich bisher gut funktioniert bei: Futterrüben, Hokkaido, Butternut, Süßkartoffel, Sellerie...

@seppini Zählt Couscous? Den muß man ja im Prinzip nur mit kochender Brühe begießen und ab und zu umrühren. Ich werf gern noch kleingehackte getrocknete Tomaten oder etwas Tomatenmark und ein paar Gewürze rein, und wenn's fertig ist noch etwas Öl oder Butter.

Optional kann man natürlich noch Gemüse etc. dazu zubereiten, da kann man sich beliebig steigern.

@seppini Gebratene Asianudeln. Einfaches Grundrezept (Nudeln, sojasauce, ein Gemuese) und beliebig varierbar. (Mehr Gemuese, Tofu, Ei...)

@seppini Falsche Pizza: Toast, Tomatenmark, Pilze kleingeschnitten (oder anderes fein geschnittenenes Gemüse - nicht zuviel!), Gewürze nach Wunsch, geriebener Käse obenauf - max 20min im Ofen bei 180-200C überbacken.

@seppini Der Käse sollte geschmolzen sein und der Rand des Toasts darf nicht zu dunkel werden.

@seppini Rahmspinat + Wasser + Kartoffelpüree-Pulver+Gorgonzola. Kochen und rühren...

@seppini gemüsestäbchen und Kartoffelpüree aus der Tüte.. Gab es zu meiner Studentenzeit, wenn ich keine Lust auf kochen hatte..

Reis mit sauce ist auch gut, aber Geschmackssache.. ;)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!