Follow

Für mich einer von vielen positiven Eigenschaften von Matrix:

Während man mit Signal u. Co. nur mit Menschen schreiben kann, die auch Signal u. Co. nutzen, ist Matrix ein offenes Kommunikationsprotokoll. Über Matrix sollen Nutzer verschiedener Dienste – also messengeragnostisch – miteinander kommunizieren können.

Matrix stellt damit also nur die Infrastruktur der Kommunikation zur Verfügung. Das jeweilige Programm zur Kommunikation – den Client – sollen wir uns dabei selbst aussuchen können.

@skoop wie schreibe ich denn einem user der matrix/element nutzt mit signal? oder wie kann er mich erreichen?
@skoop Mit einer Brieftaube würde wahrscheinlich eine Zustellung in meinem Bekanntenkreis wahrscheinlicher. Matrix kennt da niemand 🤷🏼‍♂️

@betamax65 Leider wie bei mir. Es wäre ein Träumchen wenn das Gegenteil eintreten würde!

@rumo @skoop dazu bedarf es eher weltweiten politischen Druck. Und der wird nicht so schnell kommen

@betamax65
Oder eines Hypes, damit die Nutzer umsteigen.

Warum z.B. Signal & Telegram nicht auf ein offenes Protokoll setzen (bzw föderieren), verstehe ich nicht so ganz.
Angeblich geht es Ihnen ja um die Freiheit der Kommunikation.
Ihre eigenen Messenger könnten sie ja auch darauf aufbauen.

Bei WA, FB oder Threema verstehe ich das noch. Es ist ein Geschäftsmodell. Bei den ersten Beiden im negativen Sinne, bei Letzteren mit idealistischer Pilosophie dahinter.

@skoop

@skoop Wie schätzt Du XMPP im Vergleich mit Matrix ein?

@oldie Ich habe bis jetzt noch keine Kenntnisse mit XMPP um dir ein Vergleich abgeben zu können.

@skoop Hintergrund meiner Frage: Matrix habe ich mehrfach testen wollen, komme damit aber nicht klar. Mit XMPP ging das auf Anhieb.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!