Meine Frau und mich nerven seit einiger Zeit die Zukunftsaussichten beim Thema #Blutzuckermessung bei #diabetestyp1
Ein #cgm, also ein kontinuierliches Glukosemessgerät, ist eine super Sache. Leider geht in diesem Bereich zwangsläufig die Entwicklung hin zum Smartphone als Lesegerät.
Das wäre ja zu verkraften, wenn nicht wirklich jede s***** App zur Blutzuckerkontrolle standardmäßig mit Trackern von Google daher käme. Kennt irgendwer eine CGM Lösung ohne Tracking? #boost

Follow

@schattenspringer wird schwierig, weil das geschlossene Systeme sind. Eine Idee wäre ein einfaches entgooglete Handy nur dafür zu nutzen, mit Firewall usw.?

@sonnenaufgang @schattenspringer @wolf
Das geht leider bei meinem System nicht. Du brauchst ein relativ aktuelles System und den Apple oder Google Store.

@maikek @sonnenaufgang @schattenspringer Nein nicht unbedingt, das geht auch total Googlefrei (siehe meine Antwort!)

@wolf Die wo du was raussuchen willst? Vermutlich geht es über einen Alternativstore zumindest für Androidsysteme. Bis ich aber auf diese Notfallvariante zurückfalle, nutze ich das Lesegerät und mach überall Stunk 😁. @schattenspringer

@maikek @sonnenaufgang @schattenspringer @wolf Handelt es sich um Paid-Apps? Wenn nicht, kommt man an APKs aus dem PlayStore auch ohne Google ran: Z.B. mit AuroraStore. YalpStore scheint nicht mehr gepflegt zu werden... in jedem Fall schadet es nicht, sich mal F-Droid näher anzuschauen. Und auch Tools wie z.B. Blokada, um den Datenabfluß zu verringern.
#fdroid

@nick es geht darum, dass die Apps selber massenhaft Tracker enthalten und die Daten auch zentral auf der Herstellercloud der Blutzuckersensoren gehostet werden.

@wolf Das Speichern von (sensiblen) Daten auf Infrastruktur von Dritten sollte tunlichst vermieden werden... wenn es "nur" Tracker sind, kann man ggf. das "Nach-Hause-Telefonieren" unterbinden.
Im konkreten Fall hattest Du doch ein Alternativszenario, was Du noch beschreiben wolltest?

@nick
"Ich verwende eine Blutzucker-App" ist ein sensibles Datum. Da medizinischs Datum ist es gemäß DSGVO sogar besonders schützenswert. Und jeder Tracker bekommt dieses Datum.
@wolf

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!