Sachtemal ihr Linuxer.. gibt es hier eigentlich Menschen, die auf OpenSuse setzen?

Soll ja rock solid sein. Wirkt aber - ohne dass ich es genauer betrachtet habe - so altbacken - ja fast schon langweilig oder "trantütig". Sehr konservativ.

Hier wäre ein Boost nett, weil ich wirklich gerne mal Menschen erreichen würde, die nutzen.

@stardenver Also ich nutze seit 3 Jahren Tumbleweed und musste schon 2x die Snapshot-Funktion nutzen, weil das System nicht mehr startete. Einmal war es BTRFS und das andere Mal habe ich die Ursache nicht herausgefunden. Ich brauche oft neuere Pakete, um Fehlerbehebungen zu bekommen. Problem ist für mich, dass es nicht alle Pakete für OpenSUSE gibt. Beispiel: gscan2pdf. Das ist mit .deb deutlich einfacher...

@marco Gab es da nicht mit alien oder so eine Möglichkeit, .deb zu nutzen?

Follow

@marco Ich bin mir sehr sicher, dass ich das mal gesehen habe. Du fütterst das Teil mit .deb und dann kommt ein fertiges Programm für OpenSuse raus und läuft ohne Probleme.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!