Follow

Linux Anfängerfrage:

Aktuell melde ich mich via

ssh -i ~/Pfad/zur/Schlüsseldatei benutzer@server

Gibt es eine Möglichkeit, den openSSH-Key für einen host automatisch auszuwählen? So dass ich nur noch

ssh user@server

benötige?

@stardenver kopiere deinen öffentlichen Schlüssel auf dem Server nach ~/.ssh
Bei mir funktioniert das

@stardenver wenn du in deinem Home-Verzeichnis im Ordner .ssh die Datei ssh_config anlegst, kannst du darin sehr viele Dinge vorbereiten. Du kannst der Verbindung einen Alias geben (musst also später nur noch ssh tollerserver eingeben), unter den du IP oder Hostname, User, Port und Key notieren kannst.

@stardenver
Dafür gibt es z.B. den ssh-key agent. Unter Linux hat KeepassXC auch eine integration dafür.

@stardenver richtig was @dewomser schreibt. Du kannst dir auch in dem Verzeichnis eine Datei namens config anlegen und fügst das ein. Die Angaben natürlich anpassen Host jumphost
Hostname 217.92.13.131
Port 22
User adminuser
IdentityFile ~/.ssh/id_ed25519 mit diesem Beispiel bräuchtest du nur noch ssh jumphost eingeben

@stardenver
Der voreingestellte Pfad für das Schlüsselpaar ist ~/.ssh/ Lege den privaten und den öffentlichen Schlüssel dort ab.

@stardenver jup, was du suchst ist eine ssh config, Google mal danach. Wenn du die nutzt musst du nur noch "ssh xyz" eingeben und schon ist die Verbindung offen. Wobei xyz ein von dir frei gewählter Name sein kann, hostname oder eben abweichend.
@stardenver und wenn du dabei bist guck installiert noch autossh, dass kann keep alive und baut Verbindung wieder auf wenn getrennt.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!