ST:DIS Spoiler 

Heute die dritte Staffel von abgeschlossen. Was soll ich sagen.. stark angefangen, extrem stark nachgelassen und dann zum Schluss nochmal Gas gegeben. Das Finale hat mir gefallen. Viele Folgen davor waren aber absolut sinnlos und unnötig. Alleine die Geschichte mit Philippa.. total unnötig, unnütz und hat irgendwie auch null die Handlung beeinflusst. Ich meine.. was hat sie getan, außer in jeder Folge jemanden zu beleidigen!?

ST:DIS Spoiler 

Oder die Sache mit Tilly als Erster Offizier. Hallo!? Das ist die Sternenflotte. Da gibt es Ränge und Protokolle und..

Tilly als Charakter macht Spaß. Auch wenn sie in jeder Folge stets kurz vor dem Herzinfarkt stand. Aber XO? Ne.. läuft nicht.

Follow

ST:DIS Spoiler 

Traurig war zudem, dass man mehr über die vorherigen Wirte (Adira) erfährt, als über Crewmember, die man regelmäßig sieht. Ja sogar Brückenbesatzung gab es, die bis zum Finale völlig „unentdeckt“ blieb. Da hätte man mehr machen können.

ST:DIS Spoiler 

Emerald Chain hat mir gefallen. Ganz guter Plot und ein guter Gegner. Nicht auf Khan-Niveau, aber stark, die gute Osyraa.

ST:DIS Spoiler 

Über Michael will ich eigentlich nichts mehr sagen. Das war irgendwie.. keine Ahnung. Starker Charakter. Aber immer dieses Geweine. War mir Zuviel. Keine Folge ohne Tränen in den Augen. Leider in ihren Augen.

Saru war interessant, insgesamt aber nicht so mein Fall. Zu oft zu hilflos irgendwie. Wirkte oft unentschlossen. War nicht schlecht - aber als Captain nicht die erste oder beste Wahl.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!