Follow

Heute werden also die Blackberry Server endgültig abgeschaltet und die Teile können dann nicht Mal mehr zum telefonieren benutzt werden.

Schon irgendwie schade. Hatte nie ein BB (zu teuer), fand die aber immer irgendwie sexy und wollte gerne ein Gerät haben. Waren ja irgendwie Kult.

Einmal stand ich kurz davor, einen Nokia Communicator zu erwerben. Die waren ja auch echt nerdig und zumindest in meiner Bubble ebenfalls ein wenig Kult.

@stardenver Die Geräte waren irgendwann garnicht mehr so teuer. Ab dem OS 10 kamen auch günstigere Geräte auf den Markt. Ich habe BlackBerry 5 Jahre lang genutzt und vermisse das nahezu perfekte System immernoch. Wo Android und Co extra Apps brauchten, lief so einiges Out of the Box. 😥

@dirksche
Ich meine mich zu erinnern, dass man für den vollen Umfang damals beim Provider (D1 in meinem Fall) noch eine zusätzliche Option buchen und natürlich bezahlen musste.

Mein damaliger Geldbeutel, besonders während der Ausbildungszeit, reichte dann nur für ein Nokia 3110

@stardenver Das war mal so. Das stimmt. Ab OS 10 war das, meine ich, nicht mehr nötig

@stardenver @dirksche Ich hatte ne zeit lang nen Blackberry Leap mit OS10...und von der Funktionalität her fand ich die den damaligen Windows 8.1-Phones und Android überlegen. Gab halt nicht so viel Plunder-Apps, aber das empfinde ich als Vorteil. Das Gerät war zuverlässig und schnell und nicht mit bling-bling überladen.

Könnte aber sein das man in der Retrospektive ein bisschen was ins positive verklärt 😁

@rwa @stardenver Ich weiß noch, dass ich mit meinem alten Z10 vor dem SmartTV meiner Schwiegereltern stand und meine Videos mit 2 Klicks streamen konnte. Das Android meiner Liebsten brauchte ne extra App, IOS ein extra Gerät, was dazwischen geschaltet wird 😁

@rwa @stardenver Windows Phone war schön mit den Kacheln aber vom System her dermaßen eingeschränkt. Hab das Lumia 800 hier immer noch rumliegen.

@stardenver aus meiner Sicht ist es unverantwortlich quasi Bricks zu produzieren. Es wäre zumindest möglich, die Geräte dahingehend zu öffnen, dass alternative Firmware / Betriebssysteme installiert werden können. Ausserdem ist es eine verpasste Chance, denn daraus entstehen oftmals tolle neue Projekte, siehe N900.

@lioh
Wenn ich richtig informiert bin, gibt die die damalige Firma ja so nicht mehr. Die Hardware wurde abgestoßen und nur noch die Server/Dienste betrieben. BB als "Device" ging an einen anderen Hersteller.

Es gibt also vermutlich gar niemanden mehr, der da jetzt neue Software für 10 Jahre alte Geräte anbieten und sie so öffnen könnte.

Zumindest vermute ich das.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!