Show newer

Sorry, Autokorrektur. Das soll ungemischt heißen und nicht ungemischt.

Show thread

Mal was anderes.. Ich lese immer wieder von Kirchen- bzw Glaubensgemeinschaften, die überwiegend ungemischt sind und im Prinzip den Gottesdienst kaum eingeschränkt haben. Wieso sind es denn gerade solche Menschen, die so Probleme mit Impfungen und Regeln haben?

Ich gebe zu, ich bin da als Atheist nicht wirklich in der Materie. Aber gerade von gläubigen, christlichen, gottesfürchtigen oder was auch immer Menschen hätte ich eigentlich genau das Gegenteil erwartet.

Da müssen Polizisten und Polizistinnen auf dem Karneval bezüglich Hygieneregeln kontrollieren und werden deshalb von unbeteiligten Menschen attackiert. Verbal und körperlich.

Die selben Menschen werfen der Regierung vor, eine Diktatur zu sein. Wenn es nicht so traurig wäre. Oh this irony..

Nur mal so ein kleiner Hinweis an die „aufgewachten“ Impfgegner. Wenn die Mehrheit der Menschen stärkere Maßnahmen und/oder Einschränkungen befürwortet und die Regierung sie dann umsetzt, dann ist das so ziemlich das Gegenteil einer Diktatur.

Noch nie so oft auf "kündigen" und "ja, wirklich kündigen" klicken müssen wie gerade bei Spotify.

:tardis: Stardenver boosted

200 Meter aufwärts liegt ein Altenheim.

Ich habe eben 500€ in einen Umschlag gepackt, ein paar nette Worte dazu geschrieben, den Umschlag mit "Für die Kaffeekasse oder die Weihnachtsfeier" beschriftet und anonym eingeworfen.

Das passt, ich hab alleine mit meinem ByondMeat-Gezocke seit vorgestern 9.000€ gemacht.

Tu Gutes und sprich drüber - aber bleib anonym. ;-)

Inspiriert durch den Rant von @stardenver

Und so eine Organizer-Gürteltasche von Jack Wolfskin bekommt man ja nicht Mal eben für 10 Euro. Und wenn man dann mit Klebeband ran muss und das auch wiederholt, dann ist das nicht akzeptabel für mich. Keine Ahnung, wie jemand mit diesem Namen die Ansprüche da so dermaßen herunterfahren kann.

Show thread

Auf Rückfrage im Laden sagte man mir, dass dies ein generelles Problem von Gürteltaschen wäre und man da nichts machen kann.

Das stimmt aber gar nicht. Meine Deuter hat das Problem nämlich nicht. Da ist die Öse aber auch so geformt, dass sich eine Kante gegen das Verstellen stemmt. Sieht man im Bild leidet schlecht. Aber da ist wirklich eine Art Kante oder Schneider bei Deuter.

Show thread

Zweites Beispiel: Eine Jack Wolfskin Gürteltasche. Man nimmt hier eine Schnalle, die sogar einen zusätzlichen Verschluss hat. Man muss also mit zwei Händen dran. Ist sehr sicher.

Gleichzeitig nimmt man aber Ösen, die viel zu dick/breit sind für das Band. Zudem sind diese innen glatt. Das hat zur Folge, dass die Gürteltasche nach wenigen Schritten den Bauch hinunter wandert, da sich der Gürtel von alleine weiter stellt. Eine schreckliche Konstruktion.

Show thread

Alles rutsch nach unten und man hat alles am Boden liegen und der "Bauch" dehnt sich hemmungslos nach hinten aus.

Das hat nun zwei Probleme zur Folge. Erstes ist die Gewichtsverteilung schlecht, da alles unten liegt. Zweitens zieht der Rucksack durch die Ausdehnung nach hinten nun noch mehr nach unten, da er (der Schwerpunkt) einen regelrechten Hebel hat.

Ich habe also eine riesige Blase unten und alles darüber ist leer.

Show thread

Mein MOAB Jam 30 zum Beispiel. Eigentlich ein cooler Rucksack. Airflow Tragesystem, versenkbarer Hüftgurt, Taschen in den Gurten, beidseitig zugänglich, usw. Aber dann null auf Form und Stabilität geachtet.

Er ist so gebaut, dass er sich mit wachsender Füllung quasi ausdehnt. Das macht er allerdings nur im oberen Teil. Unten hat man im Prinzip einen großen Sack. Nun versucht man, den Inhalt passend zu verteilen und schwere Sachen eher nach oben zu packen. Und was passiert?

Show thread

Nutzt hier jemand ältere und auch aktuellere Produkte von Jack Wolfskin?

Ich habe das Gefühl, dass deren Qualität nachgelassen hat und man vielleicht denkt, dass der Name es schon reißen wird und man trotzdem weiter verkauft.

Ich war früher top zufrieden mit denen. Aber mittlerweile wirken viele Dinge schlecht durchdacht und irgendwie billig.

Alle Schwurbler-Impfgegner-Idioten bitte Mal anschauen. Danach seid ihr zunächst immer noch Idioten, habt aber vielleicht den Ausweg aus eurer Idiotie gefunden.

youtu.be/3hcqpknENOI

:tardis: Stardenver boosted

PS: If you touch your mouse or keyboard while eating a pack of fries, we need to have a serious conversation.

Show thread

Muss mich jetzt Mal mit Erinnerungen an glückliche Zeiten wieder in bessere Stimmung bringen. Daher die Frage in die Runde: Sind hier außer mir noch andere Mitglieder?

Okay, ich bin durch. Ich entschuldige mich bei allen, die meinen Rant jetzt ertragen mussten und selbst gar keine Schuld haben. Aber es ist extrem in der Pflege (bei anderen weit mehr als bei uns) und ich musste mir einfach Mal Luft machen.

Allen aber danke fürs lesen. Hat Mal gut getan.

Show thread

Und jetzt gehen die Zahlen hoch. Epidemische Lage (mir fällt vor Wut gerade der Name nicht ein) soll nun aufgehoben werden. Die Menschen wollen ja wieder Freiheit haben.

Und in der Pflege wird es dafür wieder verschärft.

Jeder der sich in seiner Freiheit ungerecht eingeschränkt fühlt, soll Mal eine einzige Woche zu uns in die Pflege kommen und mitarbeiten. Das einfach Mal erleben. Und dann reden wir nochmal.

Show thread

Wir haben von Beginn an hart gearbeitet. Alle Regeln eingehalten. Wir hatten NULL Infektionen unter den Bewohnern. NULL!

Mit FFP2 in engen dampfenden Nasszellen Bewohner geduscht. Versucht durch eine nasse FFP2 zu atmen. Bloß niemanden gefährden.

Wir haben uns alle dreifach impfen lassen.

Und dann muss ich mir von diesen asozialen Schwurbler anhören, dass ihnen die Freiheit genommen wird.

Show thread
Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!