Follow

Bereits am 15.05. hat die Mittelschule Weißenburg 24 google-freie Android-Tablets erhalten. Diese sind mit LineageOS + microG und dem F-Droid-Store ausgestattet und sollen in Zeiten von HomeSchooling den allgemeinen Mangel an Geräten ausgleichen. Alle Details und den Zeitungsartikel findest du unter sweetgood.de/spende-tablets-mi

@sweetgood ja gut mit MicroG ist dann aber auch nimmer 100% ohne... aber so gut es geht Google vermieden...

@jr Hat den einfachen Hintergrund, diese ständigen Fehlermeldungen bei Apps zu verhinden, die auf das Google-Framework aufbauen. Ich habe schließlich nicht in der Hand, welche Apps am Ende auf den Tablets verwendet werden.

@jr @sweetgood Den gleichen Gedanken hatte ich gerade auch 😕 Aber vielleicht haelt es einige Schueler davon ab,die richtige Play Spyware zu installieren,weil staendig die Fehlermeldungen von irgendwelchen Apps kommen.

@nipos @jr Das bezweifle ich. Das wirft wenn dann ein schlechtes Licht auf die Tablets, weil mit denen ja "nichts funktioniert" und nur Fehler kommen. Ich möchte mit der Spende ja auch erreichen, dass OpenSource als zukunftsfähig wahrgenommen wird und nicht als zukunftshemmend.

@Bobo_PK Danke für den Hinweis. Die Tablets waren Samsung Galaxy Tab 10.1 (teils mit 3G, teils nur mit WLAN) und mit 16GB Speicher.

@sweetgood Großartig! Ich freue mich wie Schnitzel, dass es solche Positivbeispiele gibt, die zeigen wie, es auch gehen könnte... Mein Elternhaus steht direkt neben dem der Familie Scharrer. Sobald ich mal wieder Zuhause bin, werde ich mal rüber gehen und fragen wie es mit den Tablets läuft. 😀

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!