Eine Frage an alle Datenschützer da draußen: Wenn die von Blinkist selbst gesetzte Reaktionsfrist von 30 Tagen auf meine Datenschutz-Anfrage verstrichen ist [1], muss ich dann erneut eine Frist stellen oder kann ich den Vorfall direkt der bayerischen DSB melden?

@Datenschutzgeno @datenschutzratgeber

[1]: andersgood.de/blog/so-unschein

@sweetgood Kannst ja auch noch dem @ulrichkelber davon erzählen, wenn die nix rausrücken :)

Follow

@Cedara @ulrichkelber Blinkist hat mir zwischenzeitlich mit den üblichen Floskeln geantwortet. Nachdem ich meinen Datenexport angefordert hatte und einen Blick hinein geworfen habe, wurde ich in meiner Entscheidung bestätigt, sofort den Account zu kündigen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!