Zur Kommunikation mit Kund:innen eignet sich Telegram :telegram: hervorragend. Und das Anlegen eines getrennten Accounts für dein Unternehmen ist kinderleicht. In kurzen Videos zeige ich dir Schritt für Schritt, welche Einstellungen du vornehmen solltest, um den Account abzusichern.

andersgood.de/blog/telegram-ac

@sweetgood ähm das die Kundenkommunikation dabei unverschlüsselt auf Telegrams Servern liegt ist schon klar oder?

Follow

@jr Klar tut sie das. Die Frage ist immer, was genau für eine Kundenkommunikation das ist. Ein Kommunikationsverlauf ala "Mein Drucker funktioniert nicht." mit einem Screenshot dahinter ist in meinen Augen nichts, was besonderem Schutz bedarf. Da liegt der Nutzen für beide Seiten um ein Vielfaches höher.

Dennoch danke für den Hinweis, ich wollte diese Anmerkung noch mit in den Artikel aufnehmen und habe es dann schlichtweg vergessen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!