Show newer

@Millesimus@quey.org Danke für den Tipp, nehme ich gleich mit auf.

Du hast deinen eigenen BigBlueButton-Server am Laufen? Klasse! Ich zeige dir hier, wie du ihn grundlegend konfigurierst, absicherst und auf dem neuesten Stand hältst.

andersgood.de/blog/bigbluebutt

@nipos @jr Das bezweifle ich. Das wirft wenn dann ein schlechtes Licht auf die Tablets, weil mit denen ja "nichts funktioniert" und nur Fehler kommen. Ich möchte mit der Spende ja auch erreichen, dass OpenSource als zukunftsfähig wahrgenommen wird und nicht als zukunftshemmend.

@jr Hat den einfachen Hintergrund, diese ständigen Fehlermeldungen bei Apps zu verhinden, die auf das Google-Framework aufbauen. Ich habe schließlich nicht in der Hand, welche Apps am Ende auf den Tablets verwendet werden.

@Bobo_PK Danke für den Hinweis. Die Tablets waren Samsung Galaxy Tab 10.1 (teils mit 3G, teils nur mit WLAN) und mit 16GB Speicher.

Bereits am 15.05. hat die Mittelschule Weißenburg 24 google-freie Android-Tablets erhalten. Diese sind mit LineageOS + microG und dem F-Droid-Store ausgestattet und sollen in Zeiten von HomeSchooling den allgemeinen Mangel an Geräten ausgleichen. Alle Details und den Zeitungsartikel findest du unter sweetgood.de/spende-tablets-mi

@PrivacyBlog @Datenschutzgeno @datenschutzratgeber Danke für den Hinweis. Die zusätzlichen 7 Tage wären heute ja schon verstrichen :-)

Eine Frage an alle Datenschützer da draußen: Wenn die von Blinkist selbst gesetzte Reaktionsfrist von 30 Tagen auf meine Datenschutz-Anfrage verstrichen ist [1], muss ich dann erneut eine Frist stellen oder kann ich den Vorfall direkt der bayerischen DSB melden?

@Datenschutzgeno @datenschutzratgeber

[1]: andersgood.de/blog/so-unschein

@Rako_Lohgar Man muss doch klein anfangen heißt es immer wieder 😜

Dieser Job ist genau dein Ding, wenn dir

⭐ alles rund um Buchhaltung liegt
⭐ Arbeit mit freier Software wichtig ist
⭐ Jonglieren mit Zahlen und Daten Spaß macht
⭐ flexibles Arbeiten im Homeoffice taugt

Gerne boosten und gemeinsam die Arbeitslosen-Kurve wieder senken 🙂

@nvi @T3fl0n Hier findest du eine Anleitung dazu für Ubuntu Server 16.04: andersgood.de/blog/bigbluebutt

Dem Script nach zu urteilen müsste es unter Ubuntu Server 18.04 auch laufen.

Wohlgemerkt, die Steueroase Irland zählt zu Europa...

Show thread

42 unterschiedliche Firmen erhalten bei Blinkist theoretisch Daten von dir. Davon landen 66,6 % der Daten in den USA, 28,6% in Europa, 2,4 % in Grossbritannien und weitere 2,4% in Australien. Ohne Worte...

andersgood.de/blog/so-unschein

@kaffeeringe Auf der Startseite werden ja nur die APIs initialisiert. Ich denke anhand von IP und User-Agent-String ist die Identifizierung schon mit geringer Fehlerquote möglich. Sobald du dann den Social Login nutzt, sowieso.

@kaffeeringe Danke für die Ergänzung, war schon spät gestern 😂 Ergänze ich gleich.

@kaffeeringe Danke für das Lob. Nun der Banner war beim KIII-Template für das CMS Kirby schon dabei. Ich habe lediglich noch die Wenn-Dann-Abfrage für die Einbindung von Matomo und remark42 im Quelltext ergänzt. Ich denke es ist kein Problem, dir einfach die Passagen aus dem CSS / JS für den Banner als Vorlage zu kopieren.

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!