takuruu boosted

Notreserve: Gefriergetrockneter Kaffee, Milchpulver Globuli-Zucker. Hilft gegen Abgespanntsein. #HomöopathieHilft

takuruu boosted

Als (Ex) #Luca User hat man nach DSGVO ja ein Auskunftsrecht. Ich habe da mal ein Schreiben vorbereitet, nat. ohne Gewähr ;-): dropbox.com/sh/6005hwcj8ymv5r9. #LucaLoeschen

takuruu boosted
takuruu boosted
takuruu boosted

Wusstet ihr, dass ihr Bibliotheken Vorschläge unterbreiten könnt, welche Bücher sie in ihr Programm aufnehmen sollen?
Freue mich, wenn ihr das für #Autokorrektur macht, damit auch Menschen ohne hohes Einkommen mein Buch lesen können.
Siehe @Buecherhallen
buecherhallen.de/titelwunsch.h

takuruu boosted

#Informationsfreiheit für alle - herzliche Einladung zu Vortrag und Diskussion (online)

Zielsicher amtliche Informationen erhalten

Nach einem Kurztrip durch das #LIFG können die Teilnehmenden anschließend im direkten Austausch mit dem #Landesbeauftragten diskutieren und Fragen vertiefen 👍👋

Alle interessierten Bürger_innen sind zu der online-Veranstaltung herzlich eingeladen.

baden-wuerttemberg.datenschutz

takuruu boosted
takuruu boosted

How it started: "Lass mich mal Bundesbehörden automatisch annotieren"
How it's going: "Wie ich versehentlich eine Tarnbehörde in der Bundesverwaltung fand" lilithwittmann.medium.com/bund

takuruu boosted

#Elektroschrott im Abo: Bei Gravis bekommt man für eine monatliche Zahlung immer das neueste iPhone, iMac, etc.

takuruu boosted

Lilith Wittmann ist Softwareentwicklerin und als politische Aktivistin bekannt. Für ein neues Projekt hat sie sich mit den verschiedenen, immerhin 800 Stellen der Bundesverwaltung beschäftigt. Dabei ist sie auf die „Bundesstelle Telekommunikation“ (BST) gestoßen.

Von der Behörde hatte sie zuvor noch nie gehört.

"Geheimdienst? Lilith Wittmann findet kuriose Behörde in der Bundesverwaltung"

t3n.de/news/geheimdienst-lilit

takuruu boosted
takuruu boosted

RT @shroombab
Das EU-Parlament verstößt gegen EU-Datenschutzrecht, weil es Google Analytics bei seinen COVID-Testplattformen eingesetzt hat.

Österreich setzt bei seinen Test- und Impfplattformen häufig Googles reCaptcha ein. Laut @noybeu ebenso rechtswidrig.
futurezone.at/netzpolitik/date

takuruu boosted
takuruu boosted

Demnächst sollen Nutzer:innen der Corona-Warn-App ihre Impfzertifikate schon beim Kauf eines Tickets prüfen lassen können. Das ist praktisch, aber bricht mit dem Konzept der anonymen Nutzung. Datenschützer warnen davor, dass personalisierte Tickets auch nach der Pandemie Standard bleiben.

netzpolitik.org/2022/update-de

takuruu boosted

Mal im ernst: Man kann ja Maßnahmen ablehnen oder kritisieren - steht jedem frei. Aber dieses Gerede von „Diktatur“ geht mir einfach auf den Keks. So ein Wort sollte man nicht leichtfertig in den Mund nehmen - sonst bedeutet es irgendwann nichts mehr.

Show thread
takuruu boosted

Falls ihr in Baden-Württemberg wohnt und ne Location nur die Luca App anbietet: Seit dem 15.10.2021 erlaubt die #Corona-Verordnung in §8 Abs. 4 die Verwendung der Corona-Warn-App. Damit könnt ihr auch den #LucaApp Code scannen.

Also: Luca deinstallieren! #UninstallLucaApp

takuruu boosted
takuruu boosted

One of the main reasons we don’t have a truly decentralised internet is actually really simple: it’s the fact that providers globally don’t give us symmetric upload/download speeds and fixed IP addresses at home. Kills decentralisation at the root. 1/2

takuruu boosted

For me a fixed IP address and symmetric upload/download speeds for domestic internet connections are the forgotten part of #NetNeutrality , killed by brutal „IP“ lobbyism since the 1990s. 2/2

Show thread
takuruu boosted

Was ihr allerdings bedenken solltet. Der #Raspi hat idr keine Festplattenverschlüsselung. Wenn er die hätte, würde ich den sogar zur privaten Nutzung empfehlen. Kennt ihr eine Distri, die das auf dem Raspi macht? Bisher habe ich nur manuelles Nachgefrickel gefunden.

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!