Gute Nachrichten für alle Bürgerinnen und Bürger aus Rheinland-Pfalz: Der @bfdi hat entschieden, dass auch die Landtage unsere Instanz nutzen dürfen, um datenschutzfreundliche Öffentlichkeitsarbeit zu machen. Der @ltrlp ist schon dabei. Wir arbeiten weiter daran, noch mehr Bundesbehörden und Ministerien zu überzeugen, unser Angebot zu nutzen. Freundliche und bestimmte Nachfragen aus der Community bei diesen Stellen sind natürlich immer hilfreich 🙂 / ÖA

@bfdi @ltrlp Informiert Ihr infrage kommende Behörden eigentlich auch über die Möglichkeit, eigene Instanzen zu betreiben?

Aus meiner Sicht böte das #Fediverse ja gerade durch den dezentralen Ansatz besonders interessante Möglichkeiten für eine unabhängige Kommunikation. Das muss für Behörden doch interessant sein – Einzelne selbstverwaltete Instanzen könnten bedeutende Multiplikatoren für das öffentliche Bewusstsein von freiem Socialmedia werden. Gerade auch das Alleinstellungsmerkmal (eigentlich schlechtes Wort hier ;-) dass hier verschiedenste Plattformen miteinander kommunizieren können ist leider auch noch kaum verstanden. wäre wünschenswert, dass auch nicht allein #Mastodon als Aquivalent zu den kommerzieleln SoMes etabliert wird. nein, es gibt eben im Fediverse auch andere Software, die zahlreiche Möglichkeitn bietet und alle sprechen mit #ActivityPub die selbe Sprache und Vernetzungsmöglichkeiten.

@wolf Im Rahmen unserer Möglichkeiten informieren wir die Bundesbehörden auch über die Möglichkeit eine eigene Instanz zu betreiben. Aber selbst die Resonanz auf unser Angebot unsere Instanz zu nutzen ist bisher eher verhalten. Wir bleiben bei dem Thema am Ball. / ÖA

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!