Thema #lastenrad
Meine Nachbarin ist alleinerziehende Kindergärtnerin mit zwei Kindern. Auto ist nicht drin.
Sie hat sich über einen längeren Zeitraum das Geld für ein Lastenrad, das bis zu 3 Kinder fasst, angespart und es dieses Jahr kaufen können. Im Gegensatz zu den Nachbar:innen, die teilweise zwei Autos pro Person am Straßenrand parken, stellt sie es auf Privatgrund ab.
Jetzt kommt u.a. die CDU und schimpft auf sie, weil sie ja Altnatura-Adel sei,

@mastobikes_de

@mastobikes_de
und schiebt sie und andere finanzschwache Personen als Grund vor, dass eine Lastenradförderung nicht gerecht sei.

Dabei gibt ihr das Lastenrad ohne große laufende Kosten die Möglichkeit, Ausflüge zu machen und effizient ihre Kinder durch die Stadt zu bringen.
Es ermöglicht ihr Teilhabe.

Deshalb kotzt mich die Verlogenheit der CDU et. al. an, weil sie finanzschwachen Personen den Stinkefinger zeigt, während sie sich als deren Anwälte aufspielen.

#BTW #BTW21

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!