Corona (-_-), ziviler Widerstand 

Heute war eine Coronaleugnerin im @kostnixladen , die sich in ihren Rechten beschnitten fühlt, weil wir sie nicht reingelassen haben.
Um das mal klarzustellen: Der Grund dafür ist nicht ein Kadavergehorsam gegen den Staat. Der Grund ist, dass wir in unserem Team mehrere Menschen in der Gruppe der (vorerkrankt) Vulnerablen haben und wir als Kollektiv sie nicht anders schützen können. Das ist ziviler Widerstand gegen die grassierende Unvernunft, nicht Impfzwang.

Follow

Corona (-_-), ziviler Widerstand 

Persönlich bin ich gegen eine staatliche Impflicht mit Zwangsgeldern, Knast etc. Es ist eine genauso große Beleidigung gegen die Vernunft, wie die der Leugner selber. Wieso sollten wir vom Staat verlangen, dass er seine eigene Verkacktheit an neuralgischen Punkten in der Krise () auch noch mit Zwangsmaßnahmen garniert?

Daher: macht in euren Gemeinschaften Druck auf die notorischen Verweigerer, schließt sie aus. Damit sie fühlen, was sie anrichten.

Corona (-_-), ziviler Widerstand 

Und nicht zuletzt!

Mobilisiert gegen den . Unterstützt die Kolleg:innen im Streik. Sie sind durch ihren Beruf in einer besonders heiklen Position, weil Patient:innen von Politik und Verwaltungen gegen sie in sozialer Geiselhaft genommen werden.

Corona (-_-), ziviler Widerstand 

@tobi

bin ich bei dir!

nicht nur die plege vernachlässigt sondern auch unzureichende aufklärungsarbeit zum thema covid....

Corona (-_-), ziviler Widerstand 

@kranfahrer ja, ganz bestimmt ist die Pflege nicht der einzige Punkt. Und es ist ja auch nicht erst in der jetzigen Krise soweit gekommen, sondern die Krise bestand schon seit langem und fällt uns jetzt auf die Füße. Schlimm, dass die Debatte so sehr von den Schwurbeleien vereinnahmt ist, da fällt die Ablenkung von den politischen Ursachen natürlich leichter.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!