Follow

Seit Jahren sage ich zu Schülern u. Kollegen: Tablets sind keine Arbeitsgeräte und auch keine Geräte in denen ich digitale Kompetenzen vermittle. Diese Tipps wurden allzu häufig in den Wind geschossen weil die Tablets ja so schick und hipp sind. Und jetzt habe ich den Eindruck, dass genau diese Leute sich beschweren, dass die angebotenen Webkonferenzsysteme nicht so optimal für diese Mobile Devices sind. Ja ... genau! Gut erkannt! Scheiß Wahl beim Kauf getroffen! :mastoface_with_rolling_eyes:

@frumble Danke für den Hinweis. Da hast schon recht ... ich bin allerdings der Meinung dass an Schulen Notebooks/PCs als Arbeitsgeräte geeigneter sind. Ich sehe den Mehrwert von einem Tablet nicht, egal was für ein System darauf läuft. Wobei ich zugebe: das ist mit Sicherheit subjektiv. Was ich allerdings schick fände wären GAFAM-freie Tablets mit einer Möglichkeit, die ständig veralteten Schulbücher zu ersetzen. Hier müssten die Verlage sich einig werden und eine gemeinsame Lösung anbieten.

@toheine Ja, kann ich nachvollziehen.

Ich sehe aber die andere Seite genauso relevant:

Bei der Entwicklung der Platformen wurde rigoros der Trend der mobilen Devices verpennt! Applikationen die mehr als nur eine Nische bedienen wollen müssen heutzutage responsive und mobile-fähige Frontends haben!

@toheine man hätte für das geld auch refurbished business notebooks kaufen können, aber von den refurbished-resellern schmiert wahrscheinlich keiner so gut :)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!