Follow

Wie ich es liebe, wenn die KollegInnen gemeinsam mit Externen an einem Word-Dokument arbeiten, deren Inhalte per Copy & Paste samt Formatierung und Formatvorlagen zusammenzimmern und dann - wenn alles kurz vor Schluss aussieht wie Kraut und Rüben - angekrochen kommen, damit man im Noteinsatz die Formatierung einigermaßen hinbiegt. 🙄
Schön sind auch Parallelformatvorlagen, weil man die Sekunde zum Suchen nach Vorhandenem sparen möchte, oder Änderungen an bestehenden Vorlagen.

@tombies Tja... Word sagt in den meisten Fällen schon einiges

@fuesstest Leider 😞 Mit Neuland-Tools, bei denen man 15min auf Eingewöhnung verwenden muss, brauch ich nicht kommen. Mir würde es ja schon reichen, wenn man sich an simple Regeln zur Textbearbeitung hält. Aber auch da redet man sich den Mund fusselig.

@tombies Ja Markdown wäre natürlich zu schwer und LaTex erst recht... hmm da könnte man schön automatisiert Dokumente Bauen die in einem Versionsverwaltungssystem verwaltet werden? Nein... lass uns Dateinamen ändern!
Hab aufgehört mir den Mund fusselig zu reden und hab nur noch Spot übrig.

@fuesstest Geht mir ähnlich. Für Texte würde ja reines Plain Text Tool reichen. Dann sauber in die Vorlage kopieren, hier und da zurechtzuppeln und fertig. Geht sogar mit Extern

@tombies Japp, immer wieder schön. Ich habe bei uns mal'nen Marketing- und Vertriebshaufen an die Wand gestellt und denen gesagt: Mache ich gerne, dafür gebt ihr mir a) eine Vorlage wie das aussehen soll und b) den reinen Text, 2 Leerzeilen vor Abschnittsüberschrift, 1 Leerzeile zwischen Überschrift und Text,
10 ist-gleich Zeichen für einen Seitenumbruch.
Resultat : Sie haben es selber gemacht.

@antiphasis Nun ist leider eine der Personen der GF, da zieht sowas ungebremst durch den Gehörgang. Lieber den vielfachen Aufwand für Rettungsarbeiten verbraten 🤷‍♂️ Wenn Aversion für Veränderungen besteht, nutzt kein Argument, selbst Zeit und Geld.

@antiphasis Neuer Quell der Freude: Er hat mir die falsche Fassung geschickt 🥳 zurück auf Los. Wo ist der Alk? 🥴

@tombies Hach und dann auch noch schön Word Dateien per E-Mail verschicken... bitte liebes Deutschland das mit der "Digitalisierung" lassen wir mal noch 20 Jahre... vielleicht sind die Menschen dann soweit @antiphasis

@tombies Bist du sicher. Wahrscheinlich hat er es versucht, aber das Word nicht in den Faxeinzug gebracht.... 😈
@fuesstest @antiphasis

@bruno @tombies @fuesstest Ich hab's versucht ihnen zu faxen, aber der Monitor passt nicht in den Einzug des Faxgerätes. Reicht es wenn ich ihnen den Monitor abscanne und ihnen den Scan zuschicke?

@antiphasis @bruno @fuesstest 😂👍 so schlimm ist es leider nicht, aber … nun ja 😑

@fuesstest @tombies Und, ganz wichtig - jeder schreibt in seiner eigenen Versionierung den Dateinamen immer wieder anders, so dass man garantiert nicht nachvollziehen kann, was jetzt die aktuellste Version ist.

@antiphasis Ach was da wird handisch gemergt ;) weil das so viel spaß macht. Oder nicht @tombies ?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!