triF5 boosted

Mit #BigBlueButton 2.4 steht das nächste Update unseres Videokonferenzsystems bevor. Die neue Version bringt Verbesserungen für Meetings mit vielen Webcams, daher möchten wir gerne wieder einen Lasttest, pardon, ein #Lastfest mit Euch machen, und daher für

Dienstag, den 28. September
um 20:00 Uhr

um Eure zahlreiche Teilnahme bitten!

Den Link findet Ihr dann zu gegebener Zeit auf party.senfcall.de/

Der Test findet zusammen mit dem BBB-Team der TU #Chemnitz statt:

www-user.tu-chemnitz.de/~schrd

triF5 boosted
triF5 boosted
triF5 boosted
triF5 boosted

Nur 9% der aufgezeichneten Stimmen sind von Frauen. Bitte helft mit eurem Beitrag mit, dass KI bei Spracherkennung nicht nur auf uns Männer hört 😉
voice.mozilla.org/de/speak (am besten in den Details auch Geschlecht und Mundart ausfüllen)

#mozilla #AI #crowdsourcing #frauen #gleichberechtigung #gender

triF5 boosted

Wenn ihr noch immer unsicher seid, ob ihr euch wirklich impfen lassen wollt: Lest das und denkt dann nochmal darüber nach
Es ist meine Geschichte, aufs Kürzeste zusammengefasst (wahrscheinlich habe ich noch einiges vergessen zu erwähnen) #longcovid #covid19

triF5 boosted
triF5 boosted
Mal Klartext zum Streik des GDL und den Angriffen von Politik, Wirtschaft, allgemeiner Presse und den verräterischen Gewerkschaftsbossen von EVN und DGB!


Die Bahn ist im Würgegriff der Monopole von Opel, VW, Deutsche Bank, BASF, Siemens, BDI, Bild usw.

Diejenigen, die das E- Auto als Lösung der Verkehrs- Und Umweltprobleme auf den Thron heben,.....

Diejenigen, die sich für 2 Jahre Home- Office dickste Corona- Prämien ausgezahlt haben, während Bahnarbeiter draußen den Schienenverkehr aufrecht erhalten haben,....

Diejenigen, die sich seit Jahrzehnten an der Verramschung und Verwahrlosung des Schienennetzes die Taschen vollstopften,...

Diejenigen, die von Verkehrswende reden, aber eine Bahnlinie zu einem Werksanschluss lahm legen,...

Genau die werfen jetzt der GDL Spaltung und unsolidarisches Verhalten vor.


Der Unternehmer der Autoindustrie braucht den schnellen Gewinn, braucht den schnellen Verschleiß, alle paar Jahre bis hin zur Infrastruktur, muss alles erneuert werden. das sichert ein beständiges Verdienen an der Massenware Auto.

Die einst staatliche Bahn hatte den Nachteil, dass sie zu nachhaltig und stabil für den Kapitalismus war.
An der Bahn ist alles von jahrzehntelanger Lebensdauer, außer natürlich Sollbruchstellen, die auch den Herstellern der Waggons eine beständige Einnahmequelle sichern.

Der Abstieg der Bahn begann bereits mit Aufkommen der Autoindustrie. Bezahlen mussten diesen Weg immer die Eisenbahner mit schlechteren Arbeitsbedingungen.

Die Privatisierung 1994 war der Beginn des Ausverkaufs der Bahn. Seit Gründung der DB-AG wurden tausende Strecken still gelegt, über die Hälfte aller Weichen herausgerissen, ganze Regionen abgehängt, tausende Anschlüsse im Güterverkehr gekappt, die Eisenbahninfrastruktur sowie die qualitativ hochwertigen Eisenbahnerwohnungen an Immobilienhaie verramscht.

Die restliche Infrastruktur wurde dagegen stärker belastet und auf Verschleiß gefahren, trotz Milliardenzuschüssen von Bund und Ländern. Die Zerschlagung ist über die Jahrezehnte immer weiter fortgeschritten und sie mussten auch behutsam vorgehen, denn das Eisenbahnerpersonal war sich damals seiner gesellschaftlichen Aufgabe und seines Einflusses noch bewusst.

Die Aufteilung in 4 Geschäftsbereiche war das Einfallstor für private Unternehmen auf öffentlichem Netz. Das machte auch die reibungslos funktionierenden Abläufe kaputt und brachte deren Auflösung mit sich. Immer größer wurde die Anzahl individueller Regelungen, die Bürokratie schwoll an wie ein Atompilz.

Heute ist die Bahn eine Trümmerlandschaft eines einmal funktionierenden Staatsunternehmens und diese Unternehmensgrenzen verhindern auch einen gemeinsamen Kampf und befeuern die Aufspaltung in 2 Gewerkschaften, der EVN und der GDL. So hat die Privatisierung der Bahn also erst die Voraussetzung für das geschaffen, was wir heute sehen.

Die Bahnarbeiter sollen ihre zukünftige Ausplünderung und den Raub von Milliarden jetzt auch noch mit Hilfe der Anwendung des Tarifeinheitsgesetzes bezahlen, indem für Tausende der bestehende Tarifvertrag nicht mehr angewendet wird und eine kämpferische Gewerkschaft zerschlagen werden soll.

Die Zersplitterung in hunderte Unternehmen bedeutet auch, das sich hunderte Vorstände, Chefs die Taschen voll machen, hunderte Manager , welche die Mittel für die so dringend notwendigen Erneuerung und Ausbau der Bahn rauben.

Wie die Arbeitsbedingungen bei der Bahnheute ausssehen, das wissen doch die Wenigsten und anscheinend auch nicht mal verräterische, fette Gewerkschaftsfunktionäre selbst. Schichten von 10- bis 12 Stunden sind keine Seltenheit, spontane Verfügbarkeit, mangelnde Ruhezeiten, kaum noch Austausch mnit Kollegen, einsame Pausen wenn es sie gibt . Der Grund auch hier Personalmangel und Profitgier.

Aber auch als Fahrgast spürt man diese Bedingungen. Früher, da waren Wartebereiche auch in kleinen Bahnhöfen schöne Aufenthaltsorte, wo man im Winter oder bei schlechtem Wetter nicht draußen in der Kälte stand. ich erinnere mich noch gut an diese alten Bahnhöfe und es war ein schönes Erlebnis mit gesellschaftlich regem Treiben.


Der Streik der GDL müsste ein gemeinsamer Streik aller werden, um wirklich nachhaltige Wirkung zu erzielen. Statt dessen wird Weselsky verklagt, angegriffen und beschimpft.

Ok, von Bütteln des Systems ist nichts anderes zu erwarten.
Aber von DGBund EVN aus einer anderen Gewerkschaft die Legitimation zu einem Streik abzusprechen, ist ein Frontalangriff und spielt den Reaktionären dieser republik in die Hände, die nichts anders wollen, als die Repression zu verstärken und Streikrechte zu kassieren. Das ist zuhöchst unsolidarisch und nicht dieser Streik.

Wenn hier, wie auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen Arbeiter dafür sorgen, dass der " Laden " läuft trotz schlechter Bedingungen oder während der Pandemie, dann sind sie Helden. Wenn sie aber aufbegehren und streiken, um ihre Arbeitsbedingungen zu verbessern, dann sind sie unsolidarisch, ja fast "Terroristen."

So lange sich diese Ansichten und Haltungen einer Mehrheit dieser Gesellschaft nicht ändern, so lange wird es auch nciht gelingen, uns aus dem Würgegriff der Profiteure dieses Systems zu befreien.
triF5 boosted

RT @sixtus
Wenn deine Tweets so klingen wie von einer Oppositionspartei, die endlich was ändern will und nicht wie die der Regierungspartei, die das, was zu ändern ist, die letzten 16 Jahre lang fabriziert hat. 🙃

triF5 boosted
triF5 boosted
triF5 boosted

Gerade vorhin auf Twitter gelesen, dass eine Selbstdarstellerin sowie Ihr Mann und deren Oma Briefwahl machen. Sie überredet Ihre Oma nicht die CDU zu wählen und feiert sich selbst.

"Oma, wir wählen die Grünen, nicht die CDU, hier dein Kreuz machen."

Sorry - ich halte die CDU auch für unwählbar, aber es hat einen guten Grund wieso die Wahl eigentlich geheim stattfinden sollte. So eine bewusste Einflussnahme _beim Ausfüllen_ des Stimmzettels halte ich für nicht akzeptabel.

Eine Beobachtung: Ich habe bei unter die Kontakte nicht freigegeben. Wenn ich jetzt in der Kontakte-App von iOS einen Kontakt anschaue wird mir trotzdem ein Videoanruf über Telegram angeboten.
Findet da ein Abgleich im Hintergrund statt?
Gerne die Frage teilen 🙂

triF5 boosted

Denke gerade schwer darüber nach, zu git-annex zu migrieren. _Ein_ zentrales, versioniertes Filearchiv zu haben statt mehreren unversionierten (Dokumente, große Medien etc.) klingt schon sexy. Und dann Borg als deduplizierendes Backup der History. Habt ihr Erfahrungen mit annex?

triF5 boosted

Wer seinen Unsinn hundertmal wiederholt, hat immer noch nicht Recht | he... youtu.be/5aVDRdQeBZM

triF5 boosted

RT @eric1000@twitter.com

@MInkorrekt@twitter.com
Hallo @nicolas_woehrl@twitter.com
Dein Wunsch wurde scheinbar erhört.
lotto24.de/landing-pages/geimp
#geimpftgewinnt

🐦🔗: twitter.com/eric1000/status/14

triF5 boosted
Ein Tesla kann Videos und Fahrdaten aufnehmen, speichern und an die Firmenzentrale senden. Tesla gibt diese Daten an Behörden weiter. Die Folge: Strafverfahren für die Fahrer.
Wenn der Tesla seinen Fahrer verpfeift
triF5 boosted
triF5 boosted
triF5 boosted

Is anyone here interested in developing with me a + app for the desktop that addresses the API? The goal is to develop for , so for the phones like the or . Please feel free to boost.

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!