Nochmal an das "Archiv für Sozialgeschichte" erinnern, das ist immer noch für lau zu haben im (Medienpoint) in Schöneberg, Crellestr. 9, Tel. 030 76 76 58 70 oder PM. Für Selbstabholer, 15 dicke Bände. Sowas kommt nur alle Jubeljahre rein. Nur komplett abzugeben.

Show thread

Wirkt in jeder Videokonferenz als Hintergrund schwerst intellektuell - im Gegensatz zum Angeber-Brockhaus vom Flohmarkt, den sich jeder Fifi hinstellen kann: 1 Meter "Archiv für Sozialgeschichte" (s. Foto), gebundene Jahrgänge 15-24, 26-27 und 29-31, umfaßt die Jahre von 1975-1991. Die Bände 25 und 28 fehlen. Guter Zustand, ca.25 Kilo, umsonst abzugeben gegen Selbstabholer im Medienpoint in Schöneberg, Crellestr. 9, Tel. 030 76 76 58 70 oder DM.

Hands down, this is the best mashup of midcentury furniture, cocktail culture, and robotic age styling. Alleged to have been inspired by the moon landing. Vintage bar by Borghesani, 1969. (Photos by an unknown 1stDibs seller and Kelly Wearstler)

Am nächsten Sonntag, 12.7., sendet hr2 mal wieder die beliebten Collagen von Ror Wolf, "Der Ball ist rund / Rückblick auf große Tage / Schwierigkeiten beim Umschalten". Das ist auch für Nicht-Fans sehr unterhaltsam: Radio-O-Töne montiert, aus den 1970er Jahren (also ohne die heutigen Schreihälse). Nur zu empfehlen, gibts sonst auch als CD rsp. mp3.
hr2.de/programm/hoerspiel/hoer

Zum Nachhören von heute Nacht auf Dlf Kultur: "Lange Nacht über den Dirigenten Carlos Kleiber" ca. 3 Stunden, Link zum mp3-Download neben dem laufenden Player dort.
deutschlandfunkkultur.de/lange

FRAGERUNDE:
Wie wurdest DU auf Mastodon aufmerksam ❓

Über ein boost wäre ich erfreut!

#mastodon

Der Fußballkalender für Juli und August sieht jetzt so aus. Spannend sind eigentlich nur noch die Relegationsspiele Anfang Juli.

Der HSV ist wieder ein guter Gastgeber: "Der Ball zappelt im Netz, die Gäste jubeln!", nach 20 Minuten 0:2 zuhause gegen Sandhausen.

Da bin ich ja gespannt, welche anderen Thunderbird-Erweiterungen mit v78 auch nicht mehr funktionieren werden. Falls es sowas überhaupt noch geben wird. Diverse Entwickler hatten bei der letzten großen Umstellung schon die Nase voll und stellten ihre Erweiterungen ganz ein.

Bei der genossenschaftlichen Apobank, für Nichtmediziner bekannt aus Kreditangeboten nach Zahnbehandlungen, ist seit Pfingsten die IT-Umstellung in die Hose gegangen. "Überweisungen blieben hängen, Abbuchungen wurden zurückgewiesen, Kunden konnten nicht auf ihre Konten zugreifen. Manche bekamen sogar Einblicke in die Konten ehemaliger Studienkollegen" schreibt heute Springers Welt. Größere Probleme gibts immer noch.

Ob die Betreiber der Website des österreichischen "Standard" das hauptberuflich machen? Mit Abstand das schlechteste CMS, dazu die wahllose Bepflasterung mit animierten(!) nervtötenden Werbeinseln und riesigen Fotos, der Browser lädt und lädt und lädt nach...

Grml Live-CD für Sysadmins gibts noch: "Release Notes for Grml 2020.06 - codename Ausgehfuahangl" grml.org/changelogs/README-grm
"Grml is a Debian based live system focusing on the needs of system administrators. This Grml release provides fresh software packages from Debian testing (AKA bullseye)."

Wirkt in jeder Videokonferenz als Hintergrund schwerst intellektuell - im Gegensatz zum Angeber-Brockhaus vom Flohmarkt, den sich jeder Fifi hinstellen kann: 1 Meter "Archiv für Sozialgeschichte" (s. Foto), gebundene Jahrgänge 15-24, 26-27 und 29-31, umfaßt die Jahre von 1975-1991. Die Bände 25 und 28 fehlen. Guter Zustand, ca.25 Kilo, umsonst abzugeben gegen Selbstabholer im Medienpoint in Schöneberg, Crellestr. 9, Tel. 030 76 76 58 70 oder DM.

Der Medienpoint Schöneberg in der Crellestr. 9 ist Tel. auch unter 030 76 76 58 70 erreichbar ("Archiv für Sozialgeschichte" 15 Jahrgänge gebunden ca. 25 Kilo für lau abzugeben gegen Abholung)

Show thread

Der Medienpoint in Schöneberg Crellestr. 9 hat gegen Abholung ein Schnäppchen abzugeben, was für Sozialwissenschaftler oder Bibliotheken. Kam letzte Woche als Spende rein. Das "Archiv für Sozialgeschichte", gebundene Jahrgänge 15-24, 26-27 und 29-31. Die Bände 25 und 28 fehlen, umfaßt die Jahre von 1975-1991. Umsonst abzugeben gegen Selbstabholer. Guter Zustand, ca.25 Kilo (!), wer zuerst vorbeikommt, bekommt die Kiste.

Beim Bachmann-Preis geht jetzt 11:00 die Preisverteilung los. (auf 3sat) Der Preis ist heiß.

Nach dem letzten Update laufen die Bookmarks wieder normal mit der Nextcloud 18.06

Merkel spricht im neuen Podcast der Corona-App ihr Vertrauen aus. Damit ist das Tool eigentlich so gut wie erledigt.

Die Fa. Lime kippte heute in jede Menge ihrer auf die Strassen. Die Hälfte davon als ramponierten Elektroschrott vom letzten Jahr. Offenbar erwartet man wieder Touristen und vermehrt Gestalten, die sowas zu Mondpreisen bewegen.

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!