Follow

Beim 5. Tor von Bayern München gegen Hoffenheim (nicht Real Madrid) kollabiert der Radiofiffi im ÖR vor Begeisterung, als hätten sie ihn abgestochen. Wie im Privatfunk, völlig widerlich, muß man sich auch nicht mehr anhören.

@tuxpost2 Ist mir beim zuhören auch aufgestoßen. Sympatien, wenn man aus der Region kommt, meinetwegen, das ist bei Radio Bremen auch ein wenig herauszuhören, aber der klingt eher, als wäre er Stadionsprecher bei den Bayern.

@pluvodancisto Das war bei Günther Koch mit seinen Glubberern vielleicht noch amüsant, ist aber jetzt nur noch aufgesetzt. Im TV setzt sich das inzwischen fort und geht einem ähnlich auf die Nerven.

@tuxpost2 Zum glück schaue ich mir das im TV schon lange nicht mehr an. Ich habe seit bestimmt 10 Jahren schon keine Glotze mehr.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!