Hier tauchte die Frage auf, ob es sozialwissenschaftliche Fachverlage gibt, die mit #TeXLaTeX arbeiten oder diesbezüglich ansprechbar wären. Hat jemand von euch vielleicht eine Idee?

#FollowerPower

@TeXhackse Vielleicht für den Anfang auf CTAN
ctan.org/topic/journalpub
Die sind aber nicht unbedingt aktuell. Springer z.B. hostet aktuelle Versionen wohl selbst:
springer.com/journal/41358/sub
Etwa auf Seitenmitte ist der Link zum aktuellen Paket.

@tuxpost2
Es geht nicht darum Templates zu finden, sondern einen Verlag für eine längere Kooperation. Springer und DeGruyter hab ich jetzt auf dem Schirm und weitergetragen mit kleineren müsste man wohl einfach anfragen. Wird spannend :)

@TeXhackse Nee war klar. Geht nur darum, überhaupt welche zu finden, die LaTeX verarbeiten können (oder überhaupt kennen ;) ), daher die kleine Übersicht als Ausgangspunkt.

@tuxpost2
Danke, ich bin gespannt wie das wird, ist überhaupt nicht meine Welt und es gibt gerade auch innerhalb des Instituts Diskussionen, weil Machtkämpfe jetzt auf TeX übertragen werden.

Follow

@TeXhackse Schlag ihnen doch noch als Nebenkriegsschauplatz einen neuen Editor vor. ;-D

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!