Follow

Dlf Kultur heute (So.) ab 22:03 Uhr: "Arno Schmidt, der große Einzelgänger in der deutschen Nachkriegsliteratur. Von Helmut Böttiger"
Aus der Ankündigung: "Arno Schmidt hasste fast alles, was ihn umgab. Er hasste Adenauer, er hasste die um ihn werbende Gruppe 47 und vor allem die Kirche. Sein Dichterbegriff war durchaus konservativ, sein Leben das eines einsiedlerischen deutschen Kleinbürgers, seine Ästhetik jedoch revolutionär. Arno Schmidt ist ein Mann voller Widersprüche."

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!