Pinned toot

🙋‍♀️
Non-Digital-Native im Kampf um dankt allen netten Menschen, die diesbezüglich komplexe Sachverhalte allgemeinverständlich darstellen.
Außerdem bin ich Fachfrau für die Eingliederung von Menschen mit -Willi-Syndrom / ins Arbeitsleben, insbesondere

u_urban boosted

Facebook will also aus der EU verschwinden? Toll. Nehmt bitte WA und Instagramm und was weiß ich gleich mit <3

u_urban boosted
u_urban boosted
u_urban boosted
u_urban boosted

🐛 🔐 Gefahr für 🚗 Autos: "Alles, was vernetzt ist, wird auch angegriffen" | heise online
heise.de/-4908947
"Alles, was vernetzt ist, wird auch angegriffen", sagte Hans Adlkofer
endlich sagt's mal jemand. Exposition. Wie bei der Uniklinik Düsseldorf – was soll das, daß jeder Heini im Internet da reingrätschen können soll?
¹ mro.name/ab33shy

u_urban boosted

Erst habt ihr uns ganz oft danach gefragt, dann haben wir euch dazu befragt und jetzt ist er fertig: unser Übersichtstext zu freien Betriebssystemen! Vielen Dank noch einmal für euren Input! mobilsicher.de/ratgeber/lineag

u_urban boosted

Eine Freundin gab mir mal folgenden Tipp: Wenn einen rassistische oder antifeministische Witze von Kollegen nerven, einfach mal nicht lachen. Und sagen: „Ich verstehe die Pointe nicht. Kannst du die bitte erklären?“ Die meisten finden es danach selbst nicht mehr lustig. 💁🏻‍♀️

u_urban boosted

Gratis - in Fülle: Gelbes Band an Bäumen lädt zum Selberpflücken ein 👍

Die findigen Mitarbeiter vom Zentrum für und Hauswirtschaft haben sich eine Möglichkeit ausgedacht, wie freigiebige Obstbaumbesitzer und Freunde frischer auf einen gemeinsamen Nenner kommen. Damit lässt sich dann auch verhindern, dass die gesunde, wohlschmeckende Nahrung in Massen verfault. Wer sein Obst verschenken möchte, bindet einfach ein gelbes Band um seinen Baum.

trendsderzukunft.de/gratis-obs

u_urban boosted

Schau in meine Welt! | Ottilie mag's grün

Die Sechzehnjährige aus Chemnitz setzt sich für eine Umwelt mit weniger Müll, Plastik und Verschwendung ein.
24min
arte.tv/de/videos/078135-005-A loma.ml/objects/373ebf56c1da3f

u_urban boosted

"Heute haben die Länder und die @gruenehessen in für eine Verschlechterung der Lebensmittelsicherheit gestimmt." (Maik Maschke, Vize-Vorsitzender des Bundesverbands der Lebensmittelkontrolleure)

Frau Klöckner freut's.

hessenschau.de/politik/kritik-

u_urban boosted

Hallo #fediverse
Wir sind neu hier und wollen über unseren neu gegründeten Verein tooten.

Wir möchten unsere Umwelt grüner, nachhaltiger und solidarischer gestalten.
#introductions

u_urban boosted

Nur zur Erinnerung an alle, die & Co. so lieben. 𝗠𝗮𝘀𝘀𝗲𝗻𝗵𝗮𝗳𝘁𝗲𝘀 𝗔𝘂𝘀𝗹𝗲𝘀𝗲𝗻 𝘃𝗼𝗻 𝗞𝗼𝗻𝘁𝗮𝗸𝘁𝗲𝗻
heise.de/news/WhatsApp-Co-Fors

u_urban boosted

Wie kann sich ein Mobilfunkunternehmen nachhaltig aufstellen? Das Freiburger Start-up WEtell will CO2 kompensieren, Daten besser schützen und Werbeanrufe weglassen
taz.de/!5710087

@wetell

u_urban boosted

Zum fünften Mal überprüft der von der Berliner NGO Facing Finance koordinierte Fair Finance Guide (FFG) ob bzw. wie deutsche Banken und Sparkassen Menschen- und Umweltrechte beachten. Der Fair Finance Guide, das erste transparente Vergleichsportal für Bankkund*innen in Deutschland, prüft die veröffentlichten Selbstverpflichtungen von 16 Geldinstituten anhand von über 280 Kriterien in Bezug auf ihre Übereinstimmung mit internationalen Nachhaltigkeitsstandards.

fairfinanceguide.de/

u_urban boosted

Nachdem wir #Mastodon auf unserer Instanz digitalcourage.social ein Jahr lang ausgiebig getestet haben, öffnen wir sie heute für die Öffentlichkeit.

Kommt mit uns ins #Fediverse und hört auf, euch von Tech-Giganten ausforschen, ausbeuten und aufhetzen zu lassen!

digitalcourage.de/blog/2018/ko

Im Fediverse gibt es Alternativen zu Twitter, Facebook und Instagram, und sie sind keineswegs menschenleer.

Das Fediverse ist selbstverwaltet, und unsere Mastodon-Instanz ist ein Teil davon – mit eigenen Regeln.

Wir berechnen für jeden Account 1€/Monat uns sorgen so dafür, dass unser Mastodon-Server langfristig erhalten bleibt und bei Bedarf mit den Anforderungen wachsen kann.

/c

u_urban boosted

"Ein Arbeitskreis der Datenschutzkonferenz von Bund und Ländern hält einen rechtskonformen Einsatz von Microsoft 365 in öffentlichen Institutionen für unmöglich."

Wie zu erwarten war. Aber jetzt wurde es eben von einem Unterarbeitskreis der Datenschutzkonferenz von Bund und Ländern (DSK) bestätigt.

heise.de/news/Datenschuetzer-s

u_urban boosted
u_urban boosted

Foodwatch:Kommenden Freitag entscheidet der Bundesrat: Sollen für Lebensmittelbetriebe in Zukunft weniger Kontrollen vorgeschrieben sein als heute? So sieht es allen Ernstes ein Vorschlag von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner vor. Dabei fallen schon heute deutschlandweit etwa 250.000 Kontrollen pro Jahr aus! Das wollen wir nicht zulassen: Fordern Sie den Bundesrat jetzt auf, die Reform zu stoppen – die Zeit drängt, es sind nur noch 5 Tage bis zur Abstimmung! foodwatch.org/de/mitmachen/wen

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!