Follow

Fragen eines baldigen Neulings:

Welches Modell habt ihr und wie zufrieden seid ihr damit?
Welche Programme/Tools benutzt/empfehlt ihr?
Welche Seiten für fertige Vorlagen könnt ihr empfehlen?
Welche benutzt ihr so?

@ultrahacht Prusa i3 mk2s, selbst zusammengebaut. An sich super, nur sollte ich mich mal um neue Lager kümmern, da die alten nicht gerade leise sind und vermutlich durch falsches Schmieröl gelitten haben. Hängt an einem Raspberry mit Octopi. Filament habe ich von dasfilament, das ist ziemlich gut, gerade diese Refill-Spulen sind ziemlich nett.

@dadosch
Der aktuelle i3 MK3S+ wäre auch meine erste Wahl gewesen. Aus Kostengründen wird es jetzt der Mini+.
Der @fmai hatte seine Lager die Tage auch getauscht. Allerdings wohl bei nem anderen Modell von Drucker.
Hab mir jetzt erstmal etwas Prusament (PLA und PTEG) mitbestellt. Werde mir mal ein Sample von dasfilament bestellen.

@LittleJoeMuc @ultrahacht @dadosch in der Tat, ich hab nen renkforce RF100 XL mit folgenden Modifikationen:
-Hotend getauscht auf E3Dv6
-Extruder getauscht auf Bowden
-Druckbett getauscht gegen gefräste Alu-Gussplatte plus Heizpad
-Druckbett-Auflage aus Pertinax
-Lager X und Y gegen Misumi getauscht

Still to come:
-Board tauschen gegen Bigtreetech SKR V1.3

Es bleibt also quasi nur das Gehäuse und die Mechanik original.

@ultrahacht Haben einen i3s in der Firma, ein Kollege hat einen Mini - machste nix verkehrt mit. Feinabstimmung, Doku, Komponenten und Zuverlässigkeit sind 1a.

PLA würde ich mittlerweile gar nicht mehr ausprobieren - wird schon in der Sommersonne weich und PETG ist nicht schwieriger zu drucken. (Für ABS müsstest du den Drucker einhausen.)
„dasfilament“ Material taugt auch. Ich nutze die von denen überall.

@ultrahacht Privat bin ich eher am frickeln (aber auch schon lange genug dabei, siehe burningbecks.wordpress.com/tag 😉).

Bleib erst bei den Prusa-Tools, kannst später mal Cura zum slicen testen. Prusa hat auch dafür Profile. (Tree Support ist recht nützlich.)

Such Modelle mit Yeggi oder stlfinder - gibt ja mittlerweile genug Konkurrenz zu Thingiverse. Ich glaub' all3dp hat Listen mit diesen Seiten.
Gilt auch für CAD-Tools, falls die Frage auch darauf abzielte. Persönlich nutze ich

@ultrahacht Wie schon erwähnt: RF100 XL, der massiv umgebaut ist. Kann ihn unmodifiziert nicht empfehlen, bekam ihn aber aus genau dem Grund von @LittleJoeMuc geschenkt :D Inzwischen mag ich ihn.

Zum Zeichnen nutze ich FreeCAD, ich slice derzeit mit Cura, habe aber vorher gerne Prusaslicer genutzt.

Fertige Modelle bekomme ich meistens von thingiverse, die scheinen die größte Auswahl zu haben.

Filament habe ich vor allem von DasFilament (PLA und PETG), sowie Fillamentum (ABS Extrafill).

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!