Hmm,

haben sie nicht vor kurzem gejubelt, dass die Maßnahmen zur Reduktion von
Ozon begünstigende Stoffe so viel gebracht hat...

War wohl nix.

Ozonloch über Antarktis ungewöhnlich groß

Das über der Antarktis auftretende Ozonloch ist in diesem Jahr ungewöhnlich groß. Es sei bereits größer als der gesamte dort liegende Kontinent, teilte der Copernicus-Atmosphärenüberwachungsdienst der Europäischen Union mit.

[Quelle: science.orf.at/stories/3208706]

Stelle für Berufskundliche Tage in Wien gesucht.

Hat jemand die Möglichkeit einen jungen Mann für 4 Tage in einem Unternehmen, welches mit IT zu tun hat aufzunehmen?

Zeitraum: 11. - 14. 10 2021

Ja, der junge Mann ist etwas spät!

@z428

und wenn du es WIRKLICH skurril haben möchtest:

Tiroler Zungenpritschler

youtube.com/watch?v=FYFy8Tp2Lo

Man gewöhnt sich an allem, auch am Dativ.

Wieder trifft ein Wirbelsturm auf Land (Mexiko), 155kmH mit Starkregen.

Ist irgendeine Meldung ganz unten.
Platzhalter Meldung.

Ich sehen die Gefahr, der Gewöhnung an die Klimakatastrophe. "Ist halt so...".

Mir kommt keine Idee, wie wir das verhindern können.

Manchmal gibt es Dinge, die kann es einfach nicht geben...

Ich war am Wochenende auf einer Konferenz einer NGO. Viel geplapper viel Vision wenig konkretes.

Jetzt zum seltsamen:

Da sind Leute, die sich offensiv für gewaltfreie Kommunikation passiv aggressiv einsetzen!

Liebe Lehrende,

wenn ihr die Folgeerscheinungen des Klimawandels ins besonderes die Bodenerosion begreifbar machen wollt, so zeigt keine Youtub Videos. Geht mit den Kinder/Jugendlichen einfach nach einem Starkregenereignis in einen Park.

Dort sieht man genau:

* Bodenversiegelung
* Abschwemmung von Humus
* Bodenverdichtung

und die Folgeerscheinungen:
* Überschwemmungen
* Versandung von Nutzflächen
* Rückgang der Vegetation

Das geht mehr unter die Haut als distanziertes ansehen von Bildern.

Untrügliche Zeichen, das eine Reparatur schief geht

* Alle Schrauben lassen sich problemlos lösen

* Man findet gleich alle Schrauben

* Das Gehäuse löst sich ohne klemmen.

* das defekte Bauteil ist leicht zu finden

und schließlich das Killer-Merkmal

* Es bleibt kein Teil oder Schraube nach dem Zusammenbau über.

Leute runter vom Gas!

ich weiss, "corona ist over" aber müsst ihr jetzt wirklich alle GLEICHZEITIG heiraten, Geburtstagsfeste und sonstige soziale Treffen abhalten.

Ich komme langsam in Freizeitstress. Nein ich BIN im Freizeitstress.

Langsam will ich wieder mit normales Leben zurück. Ein Wochenende ohne nicht ablehnbare Feste oder treffen. Bitte!

Also ich weiß nicht...
*grübelgrübel*
für mich sieht das nicht nach super-sicher-Sommer aus (verkürzte Sager meines kurzen Kanzlers).
Eher nach exponentiellen Wachstum.

BTW: wer traut sich auf die Vorarlberger Kurve klicken? Wir erinnern uns: Sicherungsmaßnahme sind doof und Ansteckungen finden NIE in der Gastronomie statt!

[Quelle: orf.at/corona/daten/oesterreic]

Abschied von Messi

Ich weiß nicht, in letzter Zeit habe ich dauernd Sportthemen.

Es war tränenreich: "ja leider schade, die anderen sind Schuld".

Dass er selbst die Ursache auf
Grund seines absurden Gehalts an der Vereins Finanzkrise ist, wird verschämt verschwiegen.

Hätte er wirklich ein Herz für seinen Verein, könnte er ja um 10%
seines Gehalts spielen (und gewinnen). Das ist immer noch mehr, als 90% der
Landsleute verdienen.

Also Messi, heul nicht rum geh einfach...

Als Nerd habe ich ein differenziertes Verhältnis zum Sport.

Umso betroffener sehen ich die Olympiade.

Zuerst war da ja noch ein bisschen Kritik zu hören. Kritik an der Veranstaltung an sich und am Verhalten des OIK in Corona Zeiten. An der völligen Ignoranz der Bevölkerung gegenüber, die nicht nur die Show bezahlen sonder auch ertragen muss.

Aber seit dem Medaillen verteilt werden ist damit Schluss. Alles gut.

Wir brauchen keine Zuschauer im Stadion, die Fernsehrechte langen allemal.

Auweia aus der IT Abteilung.

wir haben einen Spammail Anfall.

Um Schaden abzuwenden, schreibe ich ein Mail an alle: Löschen, auf nichts klicken..., ihr kennt das.

Dann schreibe ich auch noch die Bitte mir das Mail nicht weiterzuleiten, ich habe schon mehrere davon.

Was passiert:

Ich bekomme einen Haufen Mails mit dem Inhalt: "Ich hatte auch so eines und es gelöscht."

Brav!

Ich fahre heute mit der Familie nach Salzburg [1].

Am 23. im Wagen 23 habe ich Sitzplätze.

Was kann da schon schief gehen ...

[1] Nein, ich habe keine Jedermann Karten für die Festspiele. Ich gehe ins Müllnerbräu!

Österreichisches Theater.

Pressekonferenz im Cafe Landmann...

Mein kurzer Kanzler, Auftritt, staattragen: "Es freut mich, ihnen mitteilen zu dürfen: Corona is over". Abgang links.

Der Gesundheitsminister steht betroffen schweigend auf der Bühne.

Eine Frage aus der Presse: "Ab wann tritt das in Kraft".

*Papierrraschel, raschel*... "Ab sofort, unverzüglich".

So etwas ging ja noch NIE schief...

Hochwasser

die Politiker versprechen Hilfsgelder. Das ist Gut und soll auch so sein.

Aber!

Sie sollten dafür sorgen, dass die Gesetze so sind, dass ich Versicherungen nicht lange rumzicken sondern gleich zu ihren Verträgen stehen.

Ich befürchte es wird wieder zeitschinden und warten auf Klagen geben. Es sterben statistisch eine Menge Leute bis da alle Gerichte entschieden haben.

Technisches aus der IT Abteilung:

Ich würde gerne mal meine Führungsetage in den Seminarraum sperren und jeden 100x schreiben lassen: Eine Erhöhung eines lokalen Optimums hat immer Auswirkung auf das globale Optimum - meist sind diese negativ.

SW die nach dem Prinzip, der Sonderfall ist der Normalfall, gebaut wird ist nicht sonderlich brauchbar.

Aber leider bleibe ich mit dieser Ansicht allein. Zu großer Gedanke in zu kleinen Köpfen.

Kommet her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.

Wenn man in einer IT Abteilung arbeitet, so kommt man sich manchmal sehr seltsam vor.
100 x kann man den Usern predigen, wie sie betriebssicher durch die verschiedene Anwendungen kommen.

Beliebt sind Browser Lesezeichen, die nur so lange gültig sind, bis sich irgendwas ändert. Und es ändert sich ständig was.

Die Meldung ist meist: Die Anwendung funktioniert nicht.

Doch geht eh' du hast einen falschen URL.

Zickiges aus der IT Abteilung.

Wenn der Schmetterlingseffekt zuschlägt:

Eine kleine Änderung in den DNS Einträgen. Weil ein Eintrag falsch da drin steht... (vermutlich?)

Und nichts geht mehr. Wir suchen schon seit Stunden. Mache Browser tun's, manche nicht.

Auch das wieder eintragen des mutmaßlichen falschen Eintrag bringt nichts.

Jede moderne IT-Anlage ist nur einen Bitflipp von einer Katastrophe entfernt!

Menschliches aus der IT Abteilung:

unsere Reinigungsdame ist erkrankt. Leider müssen die "gscheiterln" jetzt ihr Geschirr selbst abwaschen.

Seit Wochen versuche ich es mit bewusstseinsbildenden Maßnahmen.

Ich dachte schon ich bin über'n Berg. Leider hat mich die Realität eingeholt.

Also habe ich u.A. Plakat angefertigt und angebracht.

BTW: ich habe mit hilfe meiner Frau zwei Kinder großgezogen. Vielleicht hilft mir die Erfahrung da auch?

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!