Follow

Endlich schreibt’s mal jemand: ‚Die Fähigkeiten von sogenannter „künstlicher Intelligenz“ werden permanent überschätzt.‘ t-online.de/digital/id_8634543

Immer von Menschen, die auch von natürlicher zu wenig haben. 😉 @wolfwitte

@wolfwitte Tja, ist ähnlich wie bei dem Hype um den 3D-Druck, es wird viel heiße Luft produziert. Habe gerade auf Golem einen Satz dazu gelesen der es auf den Punkt bringt:
„Künstliche Intelligenz ist eine Kopie unseres biologischen kognitiven Systems. Und weil das noch wenig erforscht ist, ist auch die künstliche Intelligenz noch nicht so weit.“

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!