Follow


Sorry, folks, wenn ihr meint mit blöden gerontophoben Pauschalisierungen und Beleidigungen Punkte sammeln zu können: Arschkarte.
Nicht alle Ü60 sind ignorante, in Dekadenz verblödete Konsumegomanen. ECHT NICHT!
Und glaubt ja nicht, dass Leute, nur weil sie älter sind, das Netz nicht bedienen können, Umweltdeppen, Rechtsradikal oder sonstwie Scheisse sind. Nur um das mal klar zu machen, gelle?


@wuffel
Weil ich es auch nachschauen musste:
Gerontophobie (altgr. γέρων géron ,Greis‘ und ἡ φοβία ,Furcht‘, ,Angst‘) ist eine phobische Störung. Sie beschreibt die krankhaft gesteigerte Furcht vor alten Menschen oder die krankhafte Furcht, selbst zu altern, ähnlich wie Gerascophobie.
de.wikipedia.org/wiki/Gerontop

@wuffel ja gut zu hören. BTW, kenne nur "ageism"; "Gerontophobie" ist nach Wikipedia-Artikel wohl wirklich eine mgl. psychische Störung, also so wie vor Schlangen etc.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!