Follow

👉 Liebe Organisationen und Aktivi, die ich gut finde und deren Zeug ich informativ finde, gerne lese und so weiter.
Solange ihr nur Twitter oder Fuckbook Inhalte rüberspiegelt, macht es wenig Sinn, die Beiträge zu ⭐ en, zu kommentieren oder zu spreaden.
Das sind reine Verlautbarungsmedien mit Zensur und Anschwärzautomatismen und sollten entsprechend benutzt werden.
Neue Welt aufbauen geht da nicht.
Ist euch klar, oder?
Seid doch mal lieb zu euren Freunden. Die sind _hier_.
LG,
Euer Opa

@wuffel Leider das ewige Thema hier. Ganz schlimm, wenn alles einfach nur 1:1 rüber "gebottet" wird. Richtig übel ist es dann, wenn auch die RT kopiert werden. Du hast dann keinerlei Bezug mehr und weißt gar nicht, worauf sich irgendeine Aussage bezieht.

Ich versteh nicht, was das bringen soll und was sich Menschen davon versprechen, den Twitter-Mist hier einfach 1:1 hinein zu kopieren.

@wuffel jepp, genau das. Ist mir bereits auch aufgefallen... Und heute ist mein zweiter Tag hier. 👍🏽

@Fatih069 @wuffel Es gibt im Fedi Nutzer, die haben weder Twitter, noch FB. Die dürfen doch auch wissen, was im Birdie gerade los ist. Die echten Transfer-Bots sind sowieso gekennzeichnet.

@lauteshirn @damuc2 @Fatih069 @wuffel
noch nie Twitter...?
... und noch nie Facebook?
Ich hatte bei FB mal einen Account aber dies nur ganz zum Anfang und wo FB noch zum Test lief. Damals hatte ich schon erkannt dass das dort in die falsche Richtung läuft und keine Lösung zur eigenen IP und Blog darstellt.
Es gab sogar eine Zeit wo ich dachte o. glaubte dass es doch etwas werden könnte... Denkste. ... Und Twitter?

@lauteshirn @damuc2 @Fatih069 @wuffel
Hier hatte ich es mir Anfangs angeschaut und mich gefragt wo und wue da Inhalte zusammenkommen könnten?
Vor zwei Jahren hatte ich dies dann nochmals dort versucht, um diesen rechtsdrehenden Analausguß von Verblendeten das Feld nicht kampflos zu überlassen... Verfolgt von den x-fach unter Twitter angezeigt, hat dann irgendein Moderator dort mit den Rechten Pakt Mitleid gehabt...

@Firehorse Also du gehörst zu denen, Fire, die in der Anfangszeit den Herrn Zuckerberg falsch beraten haben, was? Und ich dachte, das wäre in einer Universität entwickelt worden... @wuffel

@damuc2 @wuffel
;-)
Nein und stimmt auch. Die ersten Skripte flogen damals durch das Netz und so konnte man verflogen was die Zuckertüte da von sich gab. Er war ja nicht der Erste mit so einer Idee und hat sich genauso am freien Pool bedient. Das heiß; es gab da schon so einiges, weil derzeit viele ein solches Ziel verfolgten.
Die Kommunikation, welche diese Generation für die Ihre hält hat es schon immer gegeben. Dazu war schon das Arpanet erdacht. 😁

@damuc2 @wuffel und außerdem ist die Zuckertüte jünger als ich. Bedeutet... es waren schon welche vor ihm da 😘

@Firehorse Solche Sachen erzähl ich den "jungen Leuten" auf Younow auch gerne im Moment. Nur, weil man Ü50 und Frau ist, heisst das noch lange nicht, dass man merkelähnlich im Neuland rumtapst. Hatte deswegen nen mega-Shitstorm, hoffe, der ist langsam wieder weggeblasen.
#peace

@damuc2
Ja.. diese ü50...
Dabei schauen die meisten der ü20 mit ü30 schon älter aus als sie sind ;-)

@Firehorse @damuc2
Sei doch nicht so doktorabeitspenibel zu nem 17jährigen, der sich unter Stress verlabert hat.

öööhm, und Twitter? Wenn ich das Zeug lesen will, was ja gelegentlich auch mal sinnvoll sein mag, such ich mir schon 'ne Quelle. Ich will das Gebrabbel aber nicht hier jeden Tag vor die Augen gespült bekommen. Das ist eine kommunikative Einbahnstrasse - "Verlautbarungsfunk - nein danke"

@wuffel @damuc2
Glaube jene findest nicht unter Twitter. Eher unter Fratzenbuch, VolleHose und WattnApp oder so ähnlich 😁✌

@Firehorse @wuffel Selbstverständlich laden die sog. socials zur Propaganda ein. Alle, auch Twitter. Wenngleich dort die Kommerzialisierung lange nicht so extrem ist wie auf FB. Twitter hat den Vorteil, dass der Ideengeber von damals, der heutige CEO Jack Dorsey seine Brötchen anderweitig verdient im Gegensatz zu M.Z. Nämlich über ne andere Firma, die über die Strassenkreuzung drüber gleich in der nächsten Hausnummer residiert in L.A.

@Firehorse @wuffel Einspruch. Jack hat eine sehr hohe Summer bereitgestellt für Firmen und Organisationen, die Corona erforschen usw. Bedingung: Transparenz via Internet über seine Gelder. Ehrlich gesagt, beschäftigt mich dieses Auftragsangebot sehr wohl. Und eine Twitter-Sucht kriegt man auch möglicherweise lebenslang nicht mehr los. Zu viele gute Hormone wurden da freigesetzt... Das merkt sich der Körper!

@damuc2 @wuffel willste mal meinen Kater sehen... Frisch rasiert ...
OMG...was schreibe ich hier 😁

@Firehorse ich sehe ein Zwinkerherzchenbussi.... In Nicht-Corona-Zeiten hatte ich in meinen Anfängen im Fedi ein Übernachtungszimmer in meiner Wohnung gegen Cryptocoins angeboten. Man hatte es damals für einen Scherz gehalten.

@wuffel @Firehorse Wuffel, verstanden. Wir hatten uns hier im Fedi aber auch schonmal über ein Zimmerangebot deiner WG unterhalten. Was ist denn Kommunikation deiner Meinung nach? Ausschliesslich Kunst?

@Firehorse hochinteressant. Also war FB nur ein Portal unter vielen. Ich kenne aus der Anfangszeit des FB nur studiVZ. Mark hat vor den EuPs vor Jahren sinngemäss gesagt, dass er viel Arbeit und Mühe darauf verwendet, die anderen, die Ähnliches machen wie er, zu verdrängen/bekämpfen. Deswegen sähe er sich NICHT als Monopolist. Es gäbe so viele andere.

@Firehorse Letzten Trööt geschrieben und veröffentlicht, kriegt mein armer, kleiner Lappie aber gleich so viel Arbeit rein. Leute, ich höre das! Mein Lüfter kann singen! Grüsse

@damuc2 hsste meine immer wiederkehrenden Tippfehler wenigstens korrigiert ? 😎

@Firehorse Sehe ich aus, als könnte ich andere Instanzen hacken?
*fühlt sich geehrt

@damuc2 mit diesen Krallen sicherlich nicht *miau* 😁

@damuc2
Anita?
Unterstütze nur Antifa und von mir aus auch Mustafa, wenn er sich nicht in die Luft sprengen will oder irgendwelche Koffer stehen lässt 😁

@Firehorse Profile lese ich hoffentlich immer, bevor ich antworte, damit ich weiss, mit wem ich es zu tun habe, gemäss gegnerischer Selbstauskunft 🐱

@damuc2 Oh das hat er und wie. Ich würde mich auch über Schweigegelder zu etlichen Skripten nicht wundern, denn aus ärmlichen Verhältnissen kam der Jung ja nun auch nicht.
Was da alles noch so gelaufen ist dürfte er aber selbst am Besten wissen.
SchülerVZ kam aber eine ganze weile später erst.
FB war das Erste System dieser Art das wirklich funktionierte aber auch Anklang fand, weil bei den Amis beliebt.
Hätte es Trump damals schon gegeben...die Gegenwart wäre 1e andere 😁✌

@Firehorse
Schweigegeld? Würde eher meinen, da wurde, wenn überhaupt, das Wissen gewisser Hirnregionen gegen gutes Geld verpatentiert und aufgekauft...
FB war VOR Schüler- und Studi-VZ? Interesting.
Den Donald bitte hier mal aussen vor lassen, ich danke.

@damuc2
Vor USA... es war dort schon allgegenwärtig bis es hier überhaupt allgemein Anklang fand.
Der Konzern FB kam ja erst später.

@Firehorse Digitale Kommunikation ist nach meinen Informationen US-amerikanische Erfindung von Universitäten in California, Ende der 60er Jahre. Das Worldwide Web www wurde später in der Schweiz, also in good old Europe entwickelt.

@damuc2 richtig
Aber ohne Hyper Transi Protokoll hätte es auch kein World Weit Weg gegeben ;-)

@Firehorse hyper transi Protokoll? Herr Feuerpferd, haben Sie schon ein Buch über die Geschichte des Internets geschrieben? Wäre möglicherweise der Renner...

@wuffel
Dem schließe ich mich zu 100% an 👍
Bots sollten aelbst schreiben zu deren Themen und nicht verlinken zum Konkurrenzprodukt.
Denn auch wenn man hier vieles nicht so eng sieht, die von dieser Konkurrenz tun dies schon.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!