Follow

Moin.
Good news!
Wusstet ihr schon? -->
"""
Die Maskenaffäre schade der Union
"""
tagesschau.de/inland/innenpoli

Echt? Versprochen?
Danke, die Herren Löbel und Nüßlein (und Amthor und Laschet und die ganzen anderen kriminellen Elemente in dieser Terrortruppe namens CDU/CSU)
Ihr nehmt uns Arbeit ab.
Den Laschet hab ich da echt am liebsten, Stichwort

Wir feiern das mal mit nem Kaffee aus dem als

Prost!

@wuffel so kann es weiter gehen.
Alle Korrupten Leute raus aus der Politik und dann wird das auch mit den Parolen der Nazis nicht mehr fruchten

@crossgolf_rebel

Das würde uns erheblich weiterhelfen, nicht nur in Sachen Nazis ausbremsen.

@Hiker @crossgolf_rebel
Wie, "Was kommt nach?", sollen die drin bleiben?
Oder befürchtest du, dass die Plenarsääle und Gremien nach dem Rausschmiss aller Ganoven leer wären?

@wuffel Könnte ja sein... Wer von uns interessiert sich denn dermassen für Politik und würde sich da wählen lassen?

Eben.

@crossgolf_rebel

@Hiker @crossgolf_rebel
Öhm, ich hab schonmal kandidiert. Allerdings nicht in Delmenhorst.

@crossgolf_rebel In meinen dunklen Gedanken zur Nacht sehe ich das derzeit leider eher andersrum: Je mehr die Politiker aus den als "etabliert" wahrgenommenen Parteien durch Korruption und dergleichen beschädigt werden, desto mehr Auftriebt gibt das Parteien wie der AfD, die sich immer wieder als Opposition gegen genau dieses Treiben zu positionieren versuchen. Wer gewinnt denn im Moment, wenn die CDU Schaden nimmt...?

@wuffel

@z428 @crossgolf_rebel
@Hiker

Ahem, erwartet ihr hier im Tröötiversum ausgearbeitete lokalpolitische Konzepte auf 500 Zeichen in einer morgendlichen Glosse?

@Hiker @crossgolf_rebel @z428
Nicht wirklich, wenn du so nachfragst. Was schlägst du vor?

@Hiker @crossgolf_rebel @z428
Das ist mal generell n guter Plan.
Nicht zu wählen halte ich zur Zeite für eine ganz schlechte Idee.

@crossgolf_rebel @wuffel Das halte ich für einen Trugschluss. Es gibt in Deutschland, besonders in Ostdeutschland, einen satten Anteil von Menschen, die nationalsozialistische Inhalte aufgrund der Inhalte toll finden und nicht aus Protest gegen "Etablierte".

@carl ich kenne hier "so wohl" als "als auch" Leute bei mir im Ort und ich wohne im Osten.
Die wegen der Inhalte Nazis wählen, die sind verloren aber die, die die nazis wählen weil die "etablierten" Parteien ihnen immer wieder Gründe geben und es ja kaum wählbare Alternativen gibt. Die kann man sehr wohl erreichen @wuffel

@crossgolf_rebel @wuffel Das mit dem Erreichen scheint bisher eher so gar nicht zu klappen. Ich bin da sehr pessimisitisch.
Es ist auch zu wohlfeil, die Nazis als "arme Opfer, die nicht erreicht werden" darzustellen. So etwas ermöglicht Ost- und West-Deutschen ursächlich gegen Faschismus zu arbeiten.

@carl @crossgolf_rebel
Nazis sind keine Opfer, auch wenn sie sich so aufführen.

@carl @crossgolf_rebel
GIbt es auch im Westen.
Wir haben ein Egoismusproblem.
Nicht nur in .de, so ganz nebenbei.

@wuffel @crossgolf_rebel Natürlich gibt es auch im Westen Nazis. Der Anteil ist allerdings kleiner und qualitativ anders. Es gibt ja auch alle möglichen Probleme in Deutschland.
Wir sprechen hier aber vom Nazi-Problem.
#nazikultur
#OstNaziKultur

@wuffel @carl Nazis sind keine Opfer, die sind so weil sie so sind.
Aber nicht alle Wähler die sie wählen sind das was man hardcore Nazis nennt sondern die gehen von falschen Annahmen aus oder führen ihre Gedanken nicht bis zu Ende und sehen die Konsequenzen nicht die darauf folgen

@crossgolf_rebel @wuffel Ich hoffe, du hast da recht. Evident ist das nicht.
Status quo ist, dass Nazis mehr Macht bekommen, willentlich oder unwillentlich durch die Wählenden, insbesondere in Ostdeutschland, und nichts Effektives passiert dagegen in Deutschland.
Die Tatsache allein, dass manche "ihre Gedanken nicht bis zum Ende" führen, ist eine Faschismus-ermöglichende Katastrophe in sich selbst.

@crossgolf_rebel @wuffel Ich habe hier auch ein Definitionsproblem: Menschen, die kein Problem mit Nazis haben und sie sogar wählen, unterstützen nationalsozialistische Ansichten.
Damit sind sie auch Nazis.

@wuffel

Namasté und Guten Morgen lieber Wuffel 🙏🏼

@memo
Memo!
*knuddl*
Guck mal ein Schneeball...
*schmeiss*
❄️

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!