Follow

Grad im Archiv gefunden:

echo -e '\nmp3:sd=/var/spool/lpd/mp3:mx=0:mc=0:sh:lp=/dev/null:filter=|/usr/bin/mpg123 -\n' >>/etc/printcap
(Das legt einen Printer an, der kein Papier bemalt, sondern über die PC-Lauitsprecher Musik abspielt. In eingehender Reihenfolge der Druckaufträge

lpr -Pmp3 irgendein.mp3

# bzw für den Nachbarn des Users:
lpr -Pmp3@kiste irgendein.mp3

Wie das bei Cups geht, weiss ich nicht.


Permissions beachten.

@wuffel
…und dann schickt man eine Partitur hin und das hört sich ganz schrecklich an?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!