In meinem privaten Umfeld gibt es gerade zwei schwere -Verläufe.

Der eine ist nach Wochen auf der Intensiv ein körperliches Wrack. Schwere Lungenschäden und "das wird auch nicht mehr".

Der andere kam gestern auf die Intensiv, Überlebenschance schlechter als 50:50.

Beide Anfang 30 und nicht geimpft. Neben den persönlichen Tragödien leiden auch Arbeitgeber und die Allgemeinheit.

Und das wegen zwei Pieksen ohne Nebenwirkungen. Selbst ein einziger Pieks hätte es wohl schon verhindert.

@sturmflut
Es ist zum jaulen.
Letztes Jahr (vor den Impfstoffen) erwischte es zwei kerngesunde Bekannte von mir. 28 und 30 Jahre alt, sportlich (Sportlehrende) und sich gesund ernährend. Haben beide übelst röchelnd überlebt, die kleine Tochter (4 oder5 Jahre alt) hatte fast keine Symptome.
Vor nem Monat nen Bekannten, 26y, der die Impfung für Quatsch hielt. Von dem Glauben ist er jetzt geheilt.

@wuffel @sturmflut Der Fluch der Esoterik. Ich habe schon seit Wochen Angst um eine liebe Freundin. Ich muss sie unbedingt noch einmal darauf ansprechen.

Follow

@juh @sturmflut
Na, "esoterisch" waren die alle nicht drauf. Geht auch ohne.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!