Follow

Oh, ,
manchmal ist es echt nicht leicht, euch ernstzunehmen. Lasst doch bitte Leute über Themen schreiben, die ein bischen Ahnung von der Sache haben und spart euch diese Hipsterwortmelange.
"Trump-App in den Startlöchern"
Das ist keine "Äpp", ihr Appen! Genausowenig wie https://irgendwas.egal/ ne Äpp ist oder das IRCNet oder Mastodon.
"Äpp" ist eine lächerlich machende Bezeichnung für Programme, die gerne auf unergonomischen und zu kleinen Endgeräten genutzt werden.
taz.de/!5826856/

@wuffel@social.tchncs.de nur manchmal? die taz nehm ich mittlerweile gar nicht mehr ernst. ganz besonders deren pentagonpropagandateil, den die so schön als „aussenpolitik“ bezeichnen...

@Moppel
Ochdoch, ich les die. Es ist ja eine mutige Zeitung, die selber recherchiert. Das gibt es nicht mehr so oft.
Ihre Probleme hamse ja am ehesten, wenns um irgendwas mit Technik geht. Da werden REM und Becquerel, mili und mega, Watt und Kwh etc munter falsch eingesetzt, bis es weh tut.

@wuffel@social.tchncs.de ich wage es mal dir zu widersprechen - zumindest was Außenpolitik angeht, ist die taz weder „mutig“ noch wird da irgendwas tatsächlich recherchiert...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!