Wasdenn? Sonnahmp. Kein Grund zum jammern, sondern ein perfekter Anlass, den
anzuwerfen und das Wochenende mit guter Laune und nem gepflegten Eimerchen Kaffee anzugehen. Wollja.

Überhaupt, die Info des Tages: Freitag ist Freutag.
Mit 'ner ordentlichen Tasse Kaffee aus dem freut es sich gleich noch viel doller, nä?

Aaaah...wie ich es liebe, das brummende Geräusch aus dem werkelnden
Bedeutet es doch, dass sich gleich ein mächtiger Kaffee in meinem Trinknapf befinden wird.
Es ist genug da, haut rein, Kolleginnen und Kollegen.

Nun jammert nicht rum, es könnte auch Mittwoch sein heute. Also Schnabel halten, ge....oh, es _ist_ Mittwoch. Hmm. Nagut, ich boote mal den
Denkt dran, Kinnerchens, dass es dabei zu Ausfällen in der Stromversorgung kommen könnte. Aber dafür hats dann gleich nen leckeren Kaffee.

guhnmurgln
Macht, was ihr wollt, mir egal, erstmal muss ein fetter Kaffee aus dem her, sonst passiert hier exakt garnichts. *feststell*

*plopp*
huch, schon hell draussen? hmm. Na, vielleicht liegt's an der Uhrzeit. Die Details klären wir dann nach dem ersten Kaffee - natürlich extrastark aus dem
Denkt dran: Vorsichtig umrühren, nicht, dass das Gebräu euch um die Ohren fliegt.

So, Aufi gehts zum Pinguin-Brunch ins urgemütliche Cafe am Damm.


Der ist gebootet, es wird keinen Mangel geben.

9. Januar, morgens kurz vor neun in Norddeutschland. Es sind fast 11°C draussen, zieh ich nun Shorts an oder setz ich zuerst den in Gang? Hmmm.
Nagut. Kaffee geht vor.

Moin ersma....

Wunderbar, der läuft auf Hochtouren, die Kaffeepipeline ist gelegt, da kann dann ja eigentlich nichts mehr schiefg&¼½¬łkrrks€¶

Montag?
Erstmal nen Kaffee einschrauben.
Solange der funktioniert, kann eigentlich nix schiefgehen.

Guhndach.
Wollen wir doch mal gucken, was sich mit dem heutigen Tag anfangen lässt. Top 1: Das olle Fieber und Gehuste loswerden. Ibä...
Am besten mit nem Kaffee, kräftig und wohlschmeckend, aus dem

Donnerstag. Heute ist freie Bühne/Session in unserem schönen , dem coolen Club in unserem genossenschaftlichen Polyhaus. polygenos.de/

Das wird spassig, wilde Musik von verschiedensten Leuten. Das geht über Rock, Jazz und Folk bis Hiphop und Reggae - eine unvorhersagbare Mischung mit gemeinhin gutem Niveau gespielt.
Aber um den Tag bis dahin zu überleben, braucht's erstmal nen Kaffee aus dem

Moin Freundi. Alles grün bei euch?
2020. Nagut. DasJahr fing mit einer Fahrradfahrt von 23:45 bis 00:20 quer durch die Stadt an. mit länglichen Wohnstraßen und so. Das war die Slalomfahrt des Todes. Hochpsychedelisches Rumeiern zwischen wilden Effekten und Raketchen. Mit ner Pause wegen einer kleinen Massenschlägerei, die da grad mal irgendwo stattfand. Sagte ich schon, dass ich Blödheit blöd finde?
Na egarl, Karl, erstmal nen Kaffee aus dem

Huch...schon hell draussen?
Mir schwirrt noch der Kopf von den ganzen Eindrücken des
Nagut, schmeiss ich mal den an.
Mit nem ordentlichen Pott Kaffee vor der Nase kann eigentlich nix mehr schiefgehen.
Heute werden keine 20 km gelatscht. *rumgammel*

Gouuundach.
Letzter Tag
*seufz*
Naja, ohne den Kaffee aus dem wäre das eh nicht durchzuhalten, da kommt Kilometerleistung zusammen, glööv mich das mohl. Tip für die Älteren zum Beine hochlegen: Der Wikipediastand, da gibts Liegestühle und weniger Lärm.
Die öffentlichen Hängematten sind leider dauerbewohnt.
Schön ist, dass es die netten Leute aus dem Tröötiversum und dem unbedeutenden Rest des Zwischennetzwes auch gelegentlich in real gibt. *wink & knuffl*

Ha, es ist Sonntag! SundayForFridays...oder so, gleich ist hier die Klimademo vom
11 Uhr am Bahnhof (Willy Brandt Platz) Leipzig.
Schnell noch nen Kaffee aus dem und ein Blödchen eingeworfen und aufi.

Gudn Murgln, Kollega & Kollegi, wuzz about some nicce and very stronk cup of coffee, right out of da tremedous
G(sus) lets start da fugglin day at da unbelieveable .
Doo yoo wanna drinkert a coffee and have a talk? Lookard out for a redly clothed very evil whitehaired guy, similar to da pic, half of da timeeh hanging around at da corner of da infodesk. Yarr!

Greez from
Nach dem ersten Kaffee aus dem ist jetzt erstmal rumgucken angesagt.
Stimmung: Grossartig!
Der Moinduauchhiereffekt ist stark ausgeprägt. Ich freu mich drauf, ein paar Tröötifanten hier zu treffen.
Unverbindlicher Treffpunktvorschlag:

Sitzplätze + ein nicht gefaketer AP.
*gemütlich mach*

Juppa! Heute ist Blumengiessen und Rucki packen angesagt. Aufi zum Kongress. Liebe Leutz, ich freu mich, mit einigen von uns da zusammen das eine oder andere Eimerchen Kaffee aus dem
zu schlürfen ☕

Wasdenn? Nur, weil so ne Welterklärungsvereinigung feiert, dass vor Jahren ein Hippie auf die Welt kam, der später wegen Aufmüpfigkeit von der Obrigkeit totgefoltert wurde - viel hat sich nicht geändert in der kurzen Zeit. Hier stehen Kreuze an Wegesrändern, um das Volk zu ermahnen: "Wer aufmuckt, kriegt Stress"

Jesus, wir ham n Zimmer für dich frei, würde dir gefallen in unserer durchgeknallten WG. Incl. Pipeline "Coffeestream" vom

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!