Moinsen.
*News aufklapp*
"""
[]Landeschef der Deutschen Polizeigewerkschaft,[] hat [] schlechte Arbeitsbedingungen für die Polizist:innen vor Ort beklagt. Vor diesem Hintergrund forderte er eine erneute Bewertung des Autobahnprojekts von der Politik.
"""
Wer erklärt es ihm?
Ach, deshalb. Nadann.

taz.de/!5720300/

Jedenfalls, äh...

Irgendwie bin ich sauer.
Erstmal nen Kaffee aus dem
Muss ja.

Moggn!
*Zeitung les*
Na, das geht ja wieder rund. Ich weiss garnicht, *den alten Trollhammer des Zwergenkönigs Grochnargh aus der Vitrine hol*, wo ich zuerst draufklopfen soll.
Autobahnbauende "grüne" Minister?
Flüchtlingsmordende Verwaltungen?
Offen kriminelle Verkehrsminister?
Putschvorbereitende US-Präsidenten?
Das schaff ich nicht allein und ohne Kaffee aus dem
*einschalt*
Hilft jemand mit bitte?
Gibt auch n Käffchen.

Moin!
Was hat es mit dem auf sich?
Er dient der Herstellung von Kaffee, der durch Magnetfelder im Bereich einiger Teratesla mit hochenergetischen Coffeonen, die die Raum/Zeit Relation durchdringen, angereichert wird.
Das ist illegal, weshalb die korrupte Zeitpolizei gerne die Anlage beschlagnahmen würde. Bedient wird er von qualifizierten Fachkräften, einem weissen Zwerg und einem schwarzen Loch aus dem Herzen der Galaxis.

Gumo.
100 Milliarden pro Jahr...mehr brauchts nicht für 'nen halbwegs brauchbaren Ansatz zu Klimarettung?
Ulrike Herrmann in der :
"""
Das Wuppertal Institut rechnet damit, dass es 100 Milliarden Euro pro Jahr zusätzlich kosten dürfte, Deutschland klimaneutral umzurüsten.
"""
taz.de/!5718595/
Worauf wird denn noch gewartet?
Los jetzt mal!
Nicht ohne 'nen fetten Kaffee aus dem natürlich.
*einschalt*
Haut rein!

Mörning.
Irgendwer hat die Woche karpottgemacht, die ist am Ende.
Tja.
Ich fordere eine Umkehrung des Verhältnisses der Arbeitstage zum Wochenende. Also 2:5 statt 5:2. Weltweit, sonst wird das nix mit BGE.
Wir sparen uns die Produktion nutzloser Konsumartikel und anderer Blödsinnigkeiten, kommen mit 'ner Zehnstundenwoche gesund durch's Leben und retten obendrein das Klima.

Fangen wir mal mit nem Kaffee aus dem an.
*shlyrf*

Moinchen!
So steht es in der Bibel:
Lobet den Freitag. Lasset alle Arbeit fallen, hauet dem Cäsar aufs Maul und trinket Kaffee aus dem ,
welcher gespeist wird von den Engeln des Himmels mit hochbeschleunigten Coffeonen, auf dass ihr renitent seied und dem Kaputtalismus mächtig in die Eier tretet.
Also, ich find das Konzept prima. Schalten wir das Ding mal an. *KLACK*
Loift.
Gibt Käffchen.


Aus Gründen:

Wattdennn...
auch, wennste nicht zuhause bist, ohne n Käffchen aus dem
geht _garnix_.
Die Anlage ist fernsteuerbar mit dem
COffeonenTransferProtocol
COTP://coffeonenbeschleuniger/eimer
Der Kaffee wird hier in einem Eimer geliefert, es sind auch andere Gebinde (Faß, Becher, Tanker, Pipeline) möglich.
Eine Absicherung ist nicht vorgesehen, es gilt, mit dem Kaffee wegen der Explosionsgefahr beim Umrühren vorsichtig zu sein.

Moin.
Sagt mal, ist Cocain in den USA nicht verboten? Oder kriegt der Affe noch andere Sachen? Jetzt kommt Onkeel Dagobert in die zweite Pubertät:
"""
Ich bin da durchgegangen, jetzt - sagen sie - bin ich immun, und ich fühle mich so stark, dass ich ins Publikum gehen und jeden küssen könnte.
"""
Tja. Was er nicht kriegt, ist einen Kaffee aus dem
Niemals. Der ist für uns. Frisch mit hochenergetischen Coffeonen,

Haut rein!

Moin.
Meine Meinung zu Twitter, Facebook, Instagram, Whatapp, Zoom, Windows und anderen Übeleien der digitalen Konsumkultur ist bekannt. Ich bin immer wieder hochfrustriert, wenn ich Leute aus dem systemkritischen Spektrum bei dem Thema "Ja, aber..." labern höre.
Don't use this stuff, folks, it eats your brain. Use the internet instead. As long, as it exists.
Der Kaffee aus dem
wird nur im Fediversum und im IRC ausgegeben.

Moinchen
Irgendwas stimmt nicht. Es ist so ruhig draussen. Keine Autos, keine Trecker, nur Vogelgepiepe und das kichern der Leute beim Spätstück.
Das ist natürlich kein Zustand. Viel zu wenig HeKtiK 🥁 :mastozany: 🤣
Aaaber, keine Sorge, der weisse Zwerg und das schwarze Loch haben den Kern unserer Galaxis angezapft und leiten einen mächtigen Strom hochenergetischer Coffeonen direkt in den
*KLACK*
So, Käffchen geht klar!

Guhndach
"""
Das Bundesverteidigungsministerium beschäftigt einen Mitarbeiter mit rechtsextremer Burschenschafts-Vita. Und will nun prüfen.
"""
Ok, prüfen wir mal:
[X] Sieg Heil grüßen
[X] Waffennarr
[X] Bedauerlicher Einzelfall Nummer 16123
Also alles ganz harmlos. Für den Stress sollte man ihn befördern.
Wohin?
Lasst euch was einfallen.
*böse grins*
Bis dahin gibts erstmal nen fetten Kaffee aus dem
*einschalt*

Moinsen!
Ach, es ist doch wirklich eine große Freude, mit netten Leuten gutgelaunt in einer großen Küche zu hocken, mächtig zu spätstücken, die Abschaffung des Kaputtalismus zu planen, den Tag durchzuquatschen, sich nette Musik reinzupfeiffen und mächtigen Kaffee aus dem zu schlabbern.
Warum dürfen das nicht alle Menschen, hä?
Da muss noch was passieren. Dringend.

äähm...da:
youtube.com/watch?v=wwkKmxecKC

Moin aus dem schönen Wendland.
Inzwischen gibt es hier im Dorf sogar Internet! Woa. Da hätte ich nicht mit gerechnet. Naja, gibt wichtigeres. Z.B. Regenklamotten. Es könnte ja...zu spät ... *platschpladdertropf*

Ok, also nen Käffchen zu später Stunde. Natürlich mit hochenergetischen Coffeonen aus dem
Treibstoff gibt es genug, hier stehen 113 hochradioaktive Castorbehälter rum. Egal. Hauptsache Kaffee.

Moinsen.
Habt ihr's schon gehört? Der großmaulige Testaffe der Pharmaindustrie ist wieder im Dienst und hustet seinem Personal was von wegen Chef 'ne Weile weg und so. Da geht's jetzt richtig rund. Die Familienpackung Remdezivir, oder wie das Zeug heisst, steht in der Kaffeeecke im Kühlschrank. Kostet 'n Tropfen ja auch nur 1000€.
Deutlich günstiger ist da doch ein ordentliches Eimerchen Kaffee aus dem
*klack*
Haut rein!

Moinsen.
Noch nicht wach? Einfach mal aufregen. Da:
"""
Die Volkswagen AG zahlt für 2019 an die Mehrheitseigner – den Familienclan Porsche/Piëch - 1,2 Milliarden Euro Dividende. Im selben Jahr wurde der »Abbau« von gut 20.000 Arbeitsplätzen vereinbart.
"""
jungewelt.de/artikel/387658.vw



Ich stabilisiere meinen Blutdruck lieber mit einem mächtigen Kaffee aus dem
*einschalt*
Drinkertjes!

Guuuuhndach.
Zeit für nen fetten Kaffee aus dem
Das schwarze Loch und der weisse Zwerg sind grad vom Spielen irgendwo in der Galaxis zurück und haben die Anlage mit hochenergetischen Coffeonen befüllt.
*einschalt*
*KLACK*
So, Käffchen geht klar, haut rein, Kinners. Aber nicht eure Haustiere davon schlabbern lassen, sonst pöbeln die noch eure Besucher an, wie diese aufsässigen Papageien da:
taz.de/!5715592/



Tach.
Tag des größten Immobiliendeals in der Geschichte des Landes.
Damals, unter Helmut "Der mit dem Bügeleisen telefoniert" Kohl. Mit fremden Federn festlich geschmückt, ein Wegbereiter des Neoliberalismus und der Privatisierungswelle. Warum auch sollte man Gemeineigentum nicht für kleines Geld an die Kumpels aus der Wirtschaft verscherbeln. Und jetzt ist die Schei.. in den Ventilator geraten.
Om Nama Shivaya.
Erstmal 'n Käffchen. Aus dem

Moin.
Onkel Dagobert hat Husten. Vielleicht glaub ich das, evtl. ist das auch nur irgendein mieser Wahlkampftrick. Ich wünsch ihm tatsächlich forf*biep*saken *biep* *biep*, damit er dann den Weg der Besserung in einer Folienhütte in einem Flüchtlingslager betreten kann. Ist ja nur ne Grippe.
*Nachtret*
Übrigens empfehlen der weisse Zwerg und das schwarze Loch gegen Seuchen aller Art einen Kaffee aus dem
*klick*
Haut rein!

Moinchen!
Na, Herr Scheuer? Durchhalten bis zur letzten Minute, es könnt sich ja noch 'ne kleine Zuwendung oder ein schnuckeliges Aufsichtsratpöstchen ergeben? Nein, das wird nix. Für deine konstruktive Mitarbeit an der Entfernung der Säugetiere von diesem Planeten bekommst du einen tollen Sonderurlaub in einer Aluhütte auf dem Mars.Gehab dich unwohl!
*in den Arsch tret*
Ohne Kaffee, den trinken wir. Frisch aus dem

Moinsen.
Es gab Besuch im
Der weisse Zwerg und das schwarze Loch hatten eine Unterhaltung mit Dr. Who, der seine Telefonzelle mit hochenergetischen Coffeonen aufgetankt hat. Die drei haben über Zeit-Raum-Jitter und so gesprochen.
Dr. Who ist schon wieder weg, er muss noch 10 Jahre weiter und
murmelte was von "Der Idiot in Washington ", "Welt retten" und "Ich brauch nen Kaffee"
Tja. Er hat genug übriggelassen, haut rein!

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!