Endlich Montag?
Glaubt doch nicht alles!
Da der Montag nur eine Zeitfalte zwischen Sonntag und Dienstag ist, können wir diesen Pseudotag gepflegt ignorieren, es gibt ihn nicht. Bleibt im Bett.
Nach dem Blick in die News ist das eh eine Option. Scheiss auf dienstliches Anschieben eines verwesenden Wirtschaftssystems!
Mach einfach nur Dinge, die du gute und richtig findest.
Zum Beispiel einen fetten Kaffee aus dem
schlabbern.
*einschalt*

Moin.
Heute werden wir uns, liebe Gemeinde, mit der Schöpfung auseinandersetzen. Am Anfang war nichts, da wurde es dem Herrn langweilig und er machte das Licht an. Und gleich wieder aus, weil es keinen Kaffee gab.
Nach einer Meditation schuf der Herr am zweiten Tag den
Die restlichen Tage schuf er hektisch ein paar andere Sachen, bis er am siebten Tag merkte, dass das mit den Menschen problembehaftet ist. Da hatte er dann keinen Bock mehr.

Dach.
Leute, ich kann es nicht oft genug wiederholen:
Seid vorsichtig mit dem Kaffee aus dem
Durch das Anreichern des Kaffees mit hochenergetischen Coffeonen ist dieser etwas kräftiger (~~22.46E19 Tch) als normaler Kaffee (~~1 Tch).
Unsachgemäßes Umrühren oder Kleckern können schwere Unglücke verursachen. Letztens hat einer im Auto auf einer Brücke seinen Kaffeebecher vom Halter geschmissen. Die Explosion hat 4 benachbarte Dörfer entglast.

Moinsen!

Dunkel.
*Augen aufklapp*
Hell.
*Coffeinpegelanzeiger anguck*
*Problem feststell*
Leer!
*Mühselig vom Hochbett runterkrabbel & zum Maschinenraum des Coffeonenbeschleunigers schlepp*
*Den weissen Zwerg und das schwarze Loch begrüß*
Die beiden haben den
schon vorbereitet.
*einschalt*
*Tasse such*
*Tasse find*
ENDLICH!
*Kaffee trink*
*den aufrechten Gang wieder hinkrieg*
Ok, Freitag. Das schaffen wir noch!

Moinsen!
Naaa, Kinnerchen, alles im grünen Bereich, chillig und entspannt?
Das ist doch kein Zustand, gelle?
Passt auf, wir sorgen jetzt mal für Chaos, Action und Panik. Also, drei Maßnahmen, empfohlen von unserem Experten aus dem Team "Chaos und Verderben", @lebreaker21
1. einschalten
2. Radio AUS!
3. Käffchen trinken
4. invidio.us/watch?v=X_pDwv3tpug angemacht
und schon ist wieder alles auf Rot und hektisch am blinken.

.

moin.
Habt ihr das mitgekriegt in den Nachrichten, mit dem Monstergewitter und dem Kampfregen? Die Wetterdienste haben das nicht vorhergesehen.
Naja, wie denn auch, das sind ja nur kleine Seiteneffekte der Kaffeezubereitung im
Die Abwärme sorgt für Thermik und die herumschwirrenden hochenergetischen Coffeonen für die Ionisation.
Also alles ganz harmlos.
Trinkt Kaffee! Aber seid vorsichtig, nix verschütten, das gibt deftige Zimmergewitter.

Gutendingsda. Na Kinners, schon wach?
Käffchen? Bedient euch, ist reichlich da:
*auf den hinweis*
Hinweis: Nicht mit dem Coffeonenfeld herumspielen! Das zersetzt menschliche Hirnzellen auf der Stelle. Bei einer Fehlbedienung vor ein paar Jahren hat die Strahlung einige Sekunden lang Bundestag und Kanzleramt bestrahlt. Auf Empfehlung von McKinsey wurde den Betroffenen als Ersatz eine weniger anfällige Brotbackmaschine als Ersatz
implantiert.

Moinsen.
Es gibt eine kleine Störung im
Durch den Ausfall des Spindifferenzphasenkorrektors für die Stabilisierung der im Beschleunigungsprozess befindlichen Coffeonen hat sich eine kleine Verzögerung ergeben. Das Personal, ein weisser Zwerg und ein schwarzes Loch aus dem Zentrum der Galaxis, ist am Ball.
Ah, Bescheid, geht wieder.
*KLACK*
Trinkt Kaffee!

Legt alle sinnlose Arbeit nieder!
Zieht am richtigen Seil in die richtige Richtung!

Liebe Schwestern und Brüder.
Wir haben uns heute zusammengefunden, weil der Herr am 7 Tage der Schöpfung die Kaffeepause geschaffen hat. Eigentlich schuf er den schon am 6 Tag, aber beim Testlauf verdunkelte sich das am 1. Tag geschaffene Licht, weil die Energieversorgung nicht ausreichte.
Nach einigen Nachbesserungen gibt es aber jetzt endlich einen ordentlichen Kaffee,

So trinket und seid froh!

Moggn
Mach euch mal keine Sorgen wegen der dicken Wolken, dem Gerumpel und der vielen Blitze. Das ist nur die Ionisationswolke rund um den
der grade einen köstlichen intergalaktischen Mokka herstellt. Das Rezept stammt von der Belegschaft, die aus einem weissen Zwerg und einem schwarzen Loch besteht. Letzteres hat das Wissen und die Kaffeerezepte vieler Planeten und Sonnensysteme verinnerlicht.
Sauft das Zeug, solange es noch Blitze absondert.

Gumo, Kinners!
Nu macht euch nicht fertig wegen 24°C um 9:45.
Das ist nur die Abwärme vom frisch eingeschalteten

Isja ok, es gibt Hitzefrei. Und Käffchen, besser kanns doch kaum kommen.
Also hört gefälligst auf zu arbeiten, das ist ja widerlich. Feierabend! Generalstreik! Zumindest Wochenende. Schuhe ausgezogen und rumgammeln!

Entwurf: Komitee für erfolgreiche Revolutionsstrategien
Gez.: Demotivationsberater Ashton van Dyke

Guhndach.
Wir sind jetzt in einer Phase, wo wir Donnerstag sagen können.
Kann sich ändern im Lauf der Zeit, aber als Arbeitsgrundlage lassen wir es erstmal dabei.
Ein grundlegend politisches Statement lässt sich dem nicht entnehmen, aber wir haben Interpretationsspielraum und Handlungsfreiheit....

Hiermit rufe ich das Wochenende aus!

Mit nen Kaffee aus dem
Soll ja auch wachmachen, das Zeug.
Lasset alle Widrigkeiten fahren!

Moin.
[X] Montag
[X] Dienstag
[ ] Mittwoch
[ ] Donnerstag
[ ] Freitag
[ ] Sonnabend
[ ] Sonntag

So richtig durch sind wir mit der Woche noch nicht.
Wurscht..
Ich rufe hiermit zum Generalstreik auf.
Bleibt liegen!
Es lohnt sich nicht, aufzustehen und den Kapitalismus weiter anzukurbeln.
Hört auf, zu arbeiten, wenn ihr auf der Maloche nur den Karren in die falsche Richtung schiebt.
Riskiert persönliche Änderungen, es kann in der Summe nur besser werden!

Guhndach.
Auch wenn die Welt am Rad dreht, sorry, Folks, ohne Käffchen geht nix.
Das ist ein Problem, weil für den große Mengen Energie benötigt werden.
Zur Zeit werden dafür 3 Atomkraftwerke in Betrieb gehalten. Ein Team verschiedener Ingenieure und Physiker arbeitet bereits an der Alternativlösung, die Energie direkt aus der thermodynamischen Differenz zwischen "Soll so sein" und "Ist aber nicht so" zu gewinnen.
Ein zukunftsweisendes Konzept!

Mrgln!

Verpeilsender
Discordinationsbesprechung
Krummpass
Energiesparauto
Hirnzerstäuber
Verlaufsplan
UDP-Paketservice
Wurfbremse
Montag.
Gedächtnispillen.
return (E_NoCoffee)
8so.
Problem.
Klein Moment ehm, das Personal...
Das schwarze Loch hat ein paar Planeten gefrühstückt und ist gut gelaunt, der weisse Zwerg kommt vonner Party mit den interstellaren Magnetwesen und ist voll aufgeladen.
Ok, die beiden sind einsatzfähig..
*klack*
läuft.

Gumo.
Es gibt kein Entrinnen.
Der Sonntag fällt _nicht_ aus, da müssen wir jetzt durch, ob's passt oder nicht. Hier ein paar Protips, um das besser durchzustehen:
1. Selber atmen! Nicht wegrationalisieren, nicht outsourcen, selber machen.
2. Einen fetten Kaffee aus dem trinken. Der *klick* bootet grad, gleich ist das Zeug fertig
3. Ein wenig Randalemucke von durchgeknallten Musikopas anmachen. invidio.us/watch?v=AJ88IjIzdqM bzw youtube.com/watch?v=AJ88IjIzdq

Guhndach.
Der Wetterbericht:
"""
Eine milde Südweströmung... feuchtwarm...
leichte Niederschläge. Im Bereich um den
wolkenfrei und 5°C wärmer.
"""
Ach, das ist nur die Restwärme vom gestrigen Betrieb.
Wenn der läuft, bildet sich durch die aufsteigende Luft leicht mal ein Tornado, der die ganze Zeit an Ort und Stelle bleibt.
Machnwamal nen frischen Kaffee, was haltet ihr davon?
*einschalt*

Moin
Das komische Dröhnen, das ihr da hört, ist das verzweifelte Gemurmel unzähliger Kaffeetrinker, die sehnsüchtig darauf warten, dass der
den Kaffee fertig hat.
Na, da schalten wir das Ding doch mal ein, *KLACK*, dann klappt das auch mit dem flüssigen Hirnzellenaktivator. Bitte denkt dran, nicht zu kleckern beim Umrühren, das gibt sonst Brandlöcher in der Tischdecke, der Kaffee ist etwas kräftiger.

Gumo!
Wie funktioniert das eigentlich mit dem ?

Das ist ein hochkomplexer nuklearphysikalischer Vorgang.
Die Anlage braucht relativ viel Strom, so zwei oder 3 Atomkraftwerke sollten ausreichen. Das Personal, ein weisser Zwerg und ein schwarzes Loch, setzt das Kaffeepulver unter Druck und presst das Getränk heraus. Dabei wird durch Magnetfelder im Terateslabereich der Kaffee mit hochenergetischen Coffeonen angereichert.
*einschalt*
*shlyrf*

Mong.
Mensch Kinners, sooooo schwer ist das doch nicht mit dem Kaffee. Wenn ich mal nicht da bin, beachtet Folgendes, ihr braucht:
1. Den
2. Zwei oder drei aktive Atomkraftwerke für die Stromversorgung
3. Strahlenfestes Personal. Im Moment sind das Team ein weisser Zwerg und ein schwarzes Loch, beide aus dem Inneren der Galaxis.
4. Den Einschalthebel
5 Eine Pipeline zur Tasse
6. Säure-, strahlungs- und hitzefeste Tasse und Löffel

*klack*

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!