@NightBerry
Dachderherr!

Tass Kaff? Direkt mit hochbeschleunigten Coffeonen aus dem

@Erdrandbewohner
Nicht kaufen!
Empfiehl es jemand anderem, aber hol dir lieber ein vernünftiges Rad.

@mowoe
Für mich selber gesprochen: Mit 61 Jahren fühl ich mich durchaus noch fit genug, wie früher auf Fabrikschonsteinen Gitarre zu spielen, aber ich rede auch gerne mit Leuten, die sich unser Treiben neugierig anschauen. Auch, allerdings selten, mit Polizisten. Auch wenn die jobmäßig nicht unsere Freunde sein dürfen und es auch meist nicht sind. Menschlichkeit ist eine Stärke. Anpassung ist meist Angst. Da gibt es eine Brücke zu bauen. Das ist auch deutlich was anderes als Arschkriecherei.

@mowoe
Das unterschreib ich dir so ziemlich komplett. Ich hätte gerne Freejazz auf der Demo :)
Mein Anliegen ist es halt, die Bewegung breit aufzustellen. Wenn ein nur recht kleiner Teil der Bevölkerung meint, es mit einem riesigen Militär- und Gewaltsystem aufnehmen zu können, wird das ein Gemetzel. Einen ernsthaften Umschwung kriegen wir nur mit einer starken Bewegung mit viel Rückendeckung in der Bevölkerung hin.

@mowoe
ich seh das als ausgesprochen förderlich an. Die Omi wird sich nicht an Gleise ketten oder ein Baumhaus basteln. (Frage: Was meinst du mit ZU?)
Wir brauchen möglichst _alle_
Menschen, sonst verkacken wir noch die letzte Spielrunde.

@mowoe
Ich finde sie nicht lachhaft. Sie liefern eine sehr niedrige Einstiegshürde - da traut sich auch die ältere Nachbarin, mitzumachen, und das ist so dermaßen wichtig. Wir haben in der Linken die böse Neigung, die "Muggles" abzulehnen,
was ich für grob falsch halte. XR macht genau das nicht, dafür gibt's Pluspunkte. Differenziertere Positionen zur Staatsgewalt kommen von allein, da braucht mensch nicht noch hinterherzubetteln.

@mowoe
(Ich krieg von dem Wort schon Gehörgangspilz) - Schau ich mir aber an, wie die XRkritiki auf Facebook, Twitter, Instagram und WhazzApp ihren Kram erledigen, frag ich mich doch ein wenig, was dadran denn nun besser sein soll.
Das riecht mir nach den klassischen Spaltungstechniken.
BEWARE!

@mowoe
XR mit der FDP zu vergleichen ist aber echt harter Tobak. Sie machen gute Arbeit. Mir gefällt ihre Art, mit den Leuten umzugehen und auch "Unbeteiligte" mitzunehmen. Das ist einfach nur wertvoll. Ok, ich muss nicht die Kontaktdaten meiner Mitstreitis in merkwürdigen Webformularen einsammeln.

Mörning!
Karl Ender murmelt was von Mittwoch. Ich glaub es einfach mal. Erstmal muss aber ein Kaffee her, natürlich aus dem
Sonst geht ja garnichts.

@olel
In unserer (riesigen) WG meckern grad die über XR, die garantiert _nie_ zu irgendeiner Aktion gehen. Handeln zählt mehr als reden, find ich.

@olel
Ich werde mich jedenfalls nicht aufgrund ungnädiger Kritiken aus der Scene von Aktionen der XR oder anderen Organisationen, ob nun peacig oder weniger peacig fernhalten. Einfach mal etwas ökumenischer miteinander umgehen. Wieviele der Kritiker organisieren ihren Kram über Google/FB/Twitter?
Das ist direkte Zusammenarbeit mit der Gegenseite, auch wenn man es nicht so wahrhaben möchte.

@olel
Ich glaub davon nicht mal die Hälfte. XR legen Wert auf legalistisches Verhalten, da ihre Zielgruppe breiter ist als bei anderen Gruppen. Dieses Einschiessen auf XR mit wilden Zitaten einzelner Situationen halte ich für gefährlich, das erinnert übel an die Zersplitterung der Linken in den 70ern. Wenn XR ne Veranstaltung machen, machen sie die nach ihrem Stil, wenn eine andere Gruppe was macht, hat sie einen anderen. Das zu ertragen, ist für viele wohl schon Verrat. Schade.

@alsternerd
ääähmm...erinnert sich noch wer an die libc5? Damals, als man nen Xserver etc mit "startx" ankachelte nach dem Login?
Ich glaub, die Software läuft nur noch in ner Emulation.

Linux 2.2 for ix86 (glibc)
Linux 2.0 for ix86 (libc5)
Sun Solaris 2.8 for Sparc
Sun Solaris 2.7 for Sparc
Sun Solaris 2.6 for Sparc
Sun Solaris 2.5 for Sparc
Microsoft Windows 95/98/NT4

@alsternerd
Immerhin keine Wanzen in der Webseite. *zugutehalt*

@alsternerd
Wenn ich auf einer Webseite länger als 20 Sekunden brauch, um da Inhalte zu finden, guck ich mir das angepriesene Produkt eher nicht mehr an.

@eller82 @nuron
Wie so oft.
Hier, rauch das, dann ist das erträglicher.
*Tütchen rüberschmeiss*

@absturztaube

Genau. <mode="fefe">Was kann da schon schiefgehen!!11!!</mode>

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!