Deine stellt dir als Lehrkraft ein oder als Leihgerät?

Stellt sich heraus: das Konzept ist offenbar nicht zu Ende gedacht. Anfrage, ob bei Rückgabe eine Datenträgerbereinigung durchgeführt wird, wurde immer noch nicht beantwortet.
In ein paar Jahren dürfte das zu Problemen führen, wenn beispielsweise ausgemusterte Leihgeräte zu tausenden über Kleinanzeigen verkloppt werden.

@kuketzblog @ironiemix @datenschutzratgeber

@z3jvehhvcmch @kuketzblog @datenschutzratgeber
Das kann tatsächlich ein Problem sein, aber kein uösbares, wenn man vorher nachdenkt.

Ich gehe davon aus, dass das bei Geräten, die per MDM gemanagt werden (das dürften die meisten iPads sein) kein Problem vorliegt, weil man die per MDM zurücksetzen kann.

1/

Follow

@ironiemix Bei dem Gerät, um das es geht, handelt es sich um ein Lenovo Yoga Gen2 mit Windows und ohne MDM. Neben dem vorkonfiguriertem Admin-Account (Wartung durch Dienstleister) wurde bei Ersteinrichtung ein weiterer Account (ebenfalls Admin) für die jeweilige Lehrkraft angelegt.

Ich persönlich hätte mir ebenfalls ein verschlüsselte Linux-Installation gewünscht, war vom Schulträger nicht gewünscht.

1/2

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!